Cee Cee Creative Newsletter Book Neighborhood Map Lessons
Stadtplan
Information
home temp
loop temp
EIN ITALIENISCHES RESTAURANT MIT MUMM — AMMAZZA CHE PIZZA

EIN ITALIENISCHES RESTAURANT MIT MUMM — AMMAZZA CHE PIZZA

Als ich im Juli 2017 durch die Fenster des Hauses am Maybachufer 21 spitzte, fielen mir geometrische Formen und eine Retro-Farbpalette ins Auge. Als später angebrachte Schilder das Geheimnis dann lüfteten, dass an der Ecke ein italienisches Restaurant und eine Pizzeria zugleich entstehen würden, war ich erstaunt: das Interior passte so gar nicht zu meiner Vorstellung dazu. Aber seltsamerweise funktioniert es. Die Inneneinrichtung vom Ammazza Che wurde vom gleichen Team entworfen, das auch den Nihombashi-Look kreiert hat und schafft eine einzigartige Atmosphäre voller kleiner Überraschungen, fantasievoller Muster und Launen. Nach ein paar Monaten des Sich-im-Kreise-Drehens mit der deutschen Bürokratie wegen eines monströsen italienischen Ofens (der erste seiner Art in Berlin), kann Besitzer Davide seine Pizza endlich servieren. Denn er schwört darauf, seinen Teig 48 Stunden gehen zu lassen. Ein Prozess, der dem Endprodukt laut Davide einen intensiveren Geschmack und eine leichtere, lockere Textur verleiht. Neben den wohl gereiften Pizzen gibt es noch wahre Festmahle auf Antipasti-Tellern oder auch herrliche Focaccia. In dicke Quadrate geschnitten und mit Zutaten wie Kapern und Mozzarella belegt, werden diese zu den besten Begleitern bei einem Spaziergang entlang des Kanals. (Text: Devan Grimsrud / Fotos: Luke Marshall Johnson)

Ammazza Che Pizza, Maybachufer 21, 12047 Berlin-Neukölln; Stadtplan
Di-So 11.30-22.30h

cee_cee_logo
THE FEMALE GAZE: ΠMAGAZINE & ZIGN STORY LAUNCH PARTY

THE FEMALE GAZE: ΠMAGAZINE & ZIGN STORY LAUNCH PARTY

Es gibt genug Gründe, Frauen zu feiern und morgen Abend ist der perfekte Anlass es einmal mehr zu tun. Das Œ Magazinebringt seine 9. Ausgabe heraus, die unter dem Motto “The Female Gaze” steht. Alle Fotostrecken im Heft wurden dieses Mal von einem rein weiblichen Team – Fotografinnen, Stylistinnen und Make-up-Artists – kreiert. Full Female Power also. Das muss gefeiert werden. Aber das ist nur ein Teil des Ganzen. Der Abend hält noch ein weiteres Print-Produkt und visuelle Stimulation für Dich bereit: für die Kampagne #ZignStory schickt die Modemarke Zign Fotografen um die Welt und lässt sie ihre Produkte inszenieren und interpretieren. Dieses Mal war Jonas Unger auf einem Roadtrip und hat Accessoires und Schuhe an bekannten Schauplätzen in den USA fotografiert. Das Ergebnis nennt sich „American Short Stories“ und macht Lust der Berliner Herbst-Tristesse zu entkommen. Genug Gründe zur Party am Freitagabend (10.11.2017) vorbeizukommen und ins neue Œ Magazin und die #ZignStory reinzuschauen. Und: wie uns zu Ohren kam, wird der Abend noch mehr als das bereithalten… also melde dich auf Facebook an und nimm ein bisschen Inspiration mit nach Hause! (Text: Nina Trippel / Fotos: Sven Hausherr, c/o Zign)

Œ Magazine & Zign Story Launch Party — Delight Studios, Saarbrücker Str.37A, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg; Stadtplan
Freitag (10.11.17) von 19-0h; Facebook event

Œ Magazine’s WebseiteFacebook & Instagram
Zign’s WebseiteFacebook & Instagram

cee_cee_logo
LAURA SOPER EMPFIEHLT: COOKIES CREAM

LAURA SOPER EMPFIEHLT: COOKIES CREAM

Wenn Du Dich durch eine Seitengasse neben einem Hotel in Mitte auf den Weg machst, wirst Du vielleicht skeptisch sein, ob Du so tatsächlich bei einem der besten vegetarischen Erlebnisse in Berlin landen wirst. Aber das ist eben erst der Anfang Deines Cookies Cream Abenteuers. Rohe Betonmauern werden durch Bänke mit einladend roten Stoffpolstern aufgelockert, die im modernen Restaurant eine trendige und gemütliche Atmosphäre schaffen. Heinz Gindullis, liebevoll “Cookie” genannt, schuf das Restaurant 2007 als Ort, um sich mit Freunden zu treffen – und sogar die Kunstwerke an der Wand sind eine Erinnerung daran, denn viele Stücke sind Geschenke von Freunden und lokalen Künstlern und geben dem Raum einen einzigartigen Charakter. Küchenchef Stephan Hentschel hat ein wahres Wunderland vegetarischer Spitzengerichte geschaffen, die mit Gemüse und Kräutern aus dem eigenen Garten gekocht werden. Der gegrillte Lauch mit schwarzem Sesam ist einfach sensationell, während die Blaubeeren mit Sellerie die überraschendste Kombination aus Texturen mit köstlichen Stückchen von kandierter Sellerie und einem erfrischenden Sorbet darstellen. Die Weinbegleitung ist ein Muss für einen unvergesslichen Abend, obwohl die fantasievollen Teller für sich selbst sprechen und das ausmachen, was Cookies Cream an der Spitze der Liste hält, wenn es nicht nur um vegetarische, sondern um sämtliche moderne Restaurants in Berlin geht. (Text: Laura Soper / Fotos: Rene Rils, Joe Sarah, c/o Cookies Cream)

Cookies Cream, Behrenstr.55, 10117 Berlin-Mitte; Stadtplan
Di-Sa 18.30-24h
Feiern Sie das 10-jährige Jubiläum von Cookies Cream mit einem speziellen 6-Gänge-Geburtstagsmenü, das bis Samstag (11.11.17) verfügbar ist; Reserviere einen Tisch

Laura Soper ist eine Vermarkterin mit einer Leidenschaft fürs Schreiben und Essen. 2016 aus Großbritannien nach Berlin gekommen, hat sie sich in Kreuzberg niedergelassen und probiert nun die vielen vegetarischen Köstlichkeiten, die Berlin zu bieten hat.

cee_cee_logo
CONVERSAS — IM DIALOG MIT GLEICHGESINNTEN

CONVERSAS — IM DIALOG MIT GLEICHGESINNTEN

Nur allzu leicht bleiben wir in unserer Alltagsroutine stecken und doch sehnen wir uns oft nach etwas Neuem, was unsere Denkweise verändert, uns inspiriert oder zu neuen Kontakten führt. Conversas Berlin hilft Dir dabei, über den Tellerrand zu blicken – eine wöchentliche Reihe von Diskussionen zum Austausch von Informationen und Ideen. Was 2012 in Lissabon begann, hat sich auf andere Städte in ganz Europa ausgeweitet und ist 2016 (dank der Organisatoren Sabrina Basten und Sarie Nijboer) nun in Berlin gelandet. Die neueste Reihe findet jeden Mittwochabend bis zum 29.11.17 in der Blogfabrik in Kreuzberg statt. In jeder Sitzung gibt es drei verschiedene Conversadores (diejenigen, die auf Conversas vortragen), die ihre neuesten Projekte 30 Minuten lang als Themen in der Gruppe vorstellen und zur Diskussion stellen. Aber das ist keine einseitige Präsentation – es ist ein Gespräch, bei dem Fragen und Unterbrechungen gefördert werden, damit beide Seiten profitieren, lernen und miteinander teilen können. An dem Abend, an dem wir zum ersten Mal dabei waren, gab es Dialoge mit einem multidisziplinären Künstler aus Polen, einem deutschen Performance- und Installationskünstler und einem Grafik- und Raumkünstler aus Kroatien. Die Veranstaltungen sind kostenlos und offen für alle, es gibt also keinen Grund, nicht daran teilzunehmen und die Denkprozesse interessanter Menschen wie ich und Du zu entdecken. (Text: Devan Grimsrud / Fotos: Luke Marshall Johnson)

Blogfabrik, Oranienstr.185, 10999 Berlin-Kreuzberg; Stadtplan
Conversas Berlin — Staffel 3, Mittwochs 19.30-22h bis 29.11.17

cee_cee_logo
SYMPHONIEN FÜR DEINE GESCHMACKSNERVEN: DR. JAGLAS

SYMPHONIEN FÜR DEINE GESCHMACKSNERVEN: DR. JAGLAS

Wir waren gar ehrfürchtig angesichts der komplexen Aromenwelt, die in der bernsteinfarbenen Flüssigkeit dieses Artischocken-Elixiers zusammenkommt. Die Mixtur basiert auf einer Klosterapotheken-Rezeptur, die auf das 15. Jahrhundert zurückgeht und dann von der Apothekerfamilie Jaglas über mehrere Jahrzehnte perfektioniert wurde. In die schönen, lichtgeschützten, nostalgischen Apothekerflaschen kommen nur Pflanzen, Kräuter und Gewürze bester Qualität, die von Hand mazeriert werden. Das Ergebnis ist ein Getränk mit süßlichem Duft, ehrlicher Bitterkeit und erdigem Goût. Perfekt als Digestiv nach dem Essen, aber auch eine überraschende Zutat für einen anregenden Cocktail. Kosten kannst Du das Artischocken-Elixir in Restaurants und Cafés wie Nobelhart & SchmutzigOra oder Tier. Wenn Du Deine Hausbar auffüllen willst, dann wirst Du im KaDeWe, bei Manufactum oder im Von und zu Tisch fündig. Oder, na klar, auf der Webseite von Dr. Jaglas. Cheers. (Text: Devan Grimsrud / Fotos: c/o Dr. Jaglas)

Dr. Jaglas WebseiteFacebook & Instagram

cee_cee_logo