Cee Cee Creative Newsletter Book Neighborhood Map Lessons
Stadtplan
Information
archive temp
loop temp
INTO WORLDS: DREI TAGE KOMPLETTE IMMERSION

INTO WORLDS: DREI TAGE KOMPLETTE IMMERSION

Wann hast Du Dich das letzte Mal in einer anderen imaginierten Realität verloren? Vom 19. bis 21. Januar 2018 wird das „Immersion“-Programm der Berliner Festspiele für dieses Jahr eröffnet. Besucher können das Thema im Rahmen der Konferenz “Into Worlds. Das Handwerk der Entgrenzung” erforschen. Während der drei Tage kommen internationale Künstler und führende Forschende zusammen, um die Künste der Immersion in drei Bereichen zu untersuchen: in handwerklichen Körpertechniken, Unterhaltungsformaten und spirituellen Mentalpraktiken. Das Programm findet im Lichthof des Martin-Gropius-Baus statt und bietet eine Vielzahl von Lesungen und Workshops, die über Immersionsmechanismen und Auswirkungen von Immersionsphänomenen auf unsere Gesellschaft reflektieren. Die Teilnehmenden können Theorien praktisch umsetzen — durch Virtual Reality Erfahrungen, Klanginstallationen und künstlerische Interventionen. Eine tolle Gelegenheit, dem Januarblues zu entkommen und geistig und körperlich in vollkommen andere Welten abzutauchen. (Text: Lucy Thorpe / Fotos (im Uhrzeigersinn): MGB Presse / Thomas Struth / David OReilly)

Martin-Gropius-Bau, Niederkirchnerstr.7, 10963 Berlin-Kreuzberg; Stadtplan
Into Worlds Conference, 19-21.1.2018; Programm

cee_cee_logo
SWISS FASHION NIGHT: NEUE TALENTE IN DER BOTSCHAFT

SWISS FASHION NIGHT: NEUE TALENTE IN DER BOTSCHAFT

Wir freuen uns, dass der Berlin Fashion Week-Kalender diese Saison mit einem neuen Highlight aufwartet: der Swiss Fashion Night. Im Rahmen eines Showrooms und einer Modenschau präsentieren sich Modeschaffende aus allen Teilen der Schweiz; unter anderem das nachhaltig produzierende Label von Claudia Nabholz, das durch geometrische Formen und einen handverlesenen Materialial-Mix besticht, Balseca Weber, ein finnisch-ecuadorianisches Duo, das in Zürich ansässig ist und feminine Mode für den großen Auftritt entwirft oder MDK, eine Accessoire-Marke, die Taschen für urbane Nomaden kreiert. Sicher ist: Die schweizerische Modewelt ist so divers wie die alpine Berglandschaft. Und die Swiss Fashion Night in erster Linie eine Veranstaltung für Mode-Pros – aber mit etwas Glück kannst Du dabei sein. Wir dürfen zwei exklusive Tickets verlosen! Wenn Du mit Begleitung den roten Teppich der – ansonsten nur Diplomaten und auserwählten Persönlichkeiten zugänglichen – Residenz der Schweizerischen Botschaft entlang schreiten willst, dann hinterlasse uns zum einen einen Kommentar auf Instagram und schick außerdem eine E-Mail mit Deinem Namen, Deiner Adresse und Telefonnummer an win@ceecee.cc. Der oder die Gewinner/in wird telefonisch benachrichtigt. Viel Glück! Für alle, die die Fashion Week vom Sofa aus verfolgen: Wir werden Instagram Stories live von der Schau streamen und derweil dient der Insta-Account der Swiss Fashion Night als Inspiration für Deinen Style. (Text: Nina Trippel / Fotos: Claudia Nabholz, Swiss Fashion Night)

Swiss Fashion Night: 17.1.2018 — Zugang nur mit Einladung

cee_cee_logo
POLISH THURSDAY DINNERS: KULINARISCHES NETWORKING

POLISH THURSDAY DINNERS: KULINARISCHES NETWORKING

Seit gut drei Jahren versammeln die Polish Thursday Dinnersnun schon diverse Berliner um einen Tisch, auf dem moderne polnische Speisen serviert werden. Die Idee zu den Dinners, die gleichzeitig kulturelle Networking Events sind, hatte Julia Bosski. Da gibt es nicht nur exzellentes Essen, sondern auch neue Leute zum Kennenlernen und vielleicht, ja ganz vielleicht, eine Prise Unterhaltung von Wirbelwind Julia: Sie ist Jazzsängerin und Unternehmerin zugleich. Wir hatten das Glück, bei einigen ihrer sagenhaften Abendessen dabei zu sein und wundern uns, dass wir sie noch nicht eher weiterempfohlen haben. Ein großer Gemeinschaftstisch, an dem es ganz lebendig zuging. Und Julia, die dem Koch in der winzigen offenen Küche assistierte — mit ihrem Drink in der Hand. Sie stellte sich und ihre Idee der Runde vor, mit einer überwältigen positiven Energie, die sich schnell im Raum ausbreitete und zu vielen Gesprächen unter Freunden und mit Unbekannten führte. Gutes Essen, kultureller Austausch und angenehme Unterhaltung — keine weiteren Wünsche. (Text: Devan Grimsrud / Fotos: Luke Marshall Johnson)

Polish Thursday Dinners WebsiteFacebook & Instagram
New Polish, New Dutch Dinner by Eden van den Bogaard x Norn: 11.1.18, Facebook event

cee_cee_logo
PHYSICAL MEETS DIGITAL: ZEITGUISED & X-MAGAZINE

PHYSICAL MEETS DIGITAL: ZEITGUISED & X-MAGAZINE

Ob lebensechte Animationen, 3D-Design und Druck oder Augmented Reality — die Grenzen zwischen Physischem und Digitalem verwischen immer mehr. Das preisgekrönte Berliner Studio Zeitguised hat in diesem Bereich die Nase vorn — hier entstehen erlesene Realitäten, die zwischen Kunst und Design angesiedelt sind. In ihrer vierten Gemeinschaftsproduktion zu “phygitalen (physischen + digitalen)” Objekten, haben sie sich mit dem japanischen Taschendesigner Toshiki Tagisawa und seinem Label X-Magazine zusammengetan. Innovative digitale Herstellungsmethoden werden mit japanischen Handwerkstechniken kombiniert; daraus entstehen Bagashi Taschen, die alle eines gemeinsam haben: sie sind alle rund um ein “Loch” gestaltet und gefertigt. Der Designalgorithmus von Zeitguised hat unvorhersehbare Formen ermittelt, die die Taschen quasi durchlöchern — natürlich sind es eher Sichtfenster als richtige Löcher. Der Fertigungsprozess findet dann bei Toshiki und seinem Team in Japan statt. Die Auflage ist auf 100 Stück limitiert, es gibt sie in fünf Farbschemata. Wir freuen uns schon sehr auf das Ergebnis der Zusammenarbeit. Bestaunen kannst du die Bagashi Taschen im Firmament am nächsten Montag (15.1.2018) ab 18 Uhr. Ein Montagabend sah noch nie besser aus. (Text: Massimo Hartmann / GIF: Zeitguised)

Firmament, Linienstr.40, 10119 Berlin-Mitte; Stadtplan
Zeitguised & X-Magazine Bagashi Bag Launch Event, 15.1.2018 ab 18 Uhr; Facebook-Event

cee_cee_logo
ASK HELMUT SURPRISE: DEINE STADT NEU ERLEBEN

ASK HELMUT SURPRISE: DEINE STADT NEU ERLEBEN

Es gibt zwei Sorten von Menschen auf der Welt: die einen planen für ihr Leben gerne, die anderen warten bis auf den letzten Drücker. Alles hat seine Vor- und Nachteile, aber dank Ask Helmut „Surprise“ können wir jetzt zumindest ein wenig spontaner sein und ein Blind Date der besonderen Art für alle möglichen Veranstaltungen in ganz Berlin finden. Wie das funktioniert? Gehe einfach auf die Website von Ask Helmut und kaufe ein paar Helmut Surprise Tickets für einen Abend Deiner Wahl. Dann etwas warten. Am Tag des Events wirst Du mittags um 12 eine E-Mail mit allen Informationen zur Veranstaltung erhalten: große Theaterproduktion, kleines Konzert, Filmvorführung oder Performance. Die Bandbreite ist groß, alle Events sind handverlesen vom Ask Helmut-Team. Die Feiertage stehen vor der Tür, also schnell noch einen lustigen Abend mit einem Freund planen (denn das “Blind” von Blind Date bezieht sich auf die Veranstaltung, nicht auf Deine Begleitung!). Vielleicht verschenkst Du auch einen Surprise-Voucher, sodass der Beschenkte sich Wunschdatum und Begleitung selbst aussuchen kann. Neugier ist ja bekanntlich der Katze Tod, aber in dem Fall denke ich mal, dass Deine Neugier einfach nur für Begeisterung sorgen wird. (Text: Devan Grimsrud / GIF: Ask Helmut)

Ask Helmut WebsiteFacebook & Instagram
“Surprise” Tickets gibt es hier zu kaufen

cee_cee_logo