Cee Cee Creative Newsletter Book Neighborhood Map Lessons
Stadtplan
Information
archive temp
loop temp
ZWEI TIPPS ZUR BERLIN ART WEEK: AUF DER SUCHE NACH DEM JETZT

ZWEI TIPPS ZUR BERLIN ART WEEK: AUF DER SUCHE NACH DEM JETZT

Es ist Berlin Art Week – das weißt Du spätestens seit dem letztwöchigen Newsletter #323, der vollgepackt war mit unseren Highlights. Jetzt, wo die Kunstwoche in vollem Gange ist, können wir einfach nicht anders, als dem noch etwas hinzuzufügen: Heute (13.9.17) eröffnet die zweite Ausgabe des Festival of Future Nows 2017 → ∞ – eine Zusammenarbeit zwischen Olafur Eliasson, seinem Institut für Raumexperimente e.V. und der Nationalgalerie. Noch bis 17.09.17 erobern über 100 Künstler den Hamburger Bahnhof mit einem abwechslungsreichen Programm aus Performances, Tanz und Musik auf den Spuren von James A. Baldwins Aufruf: „Die Herausforderung ist der Moment, die Zeit ist immer jetzt.“ Das KW Institute for Contemporary Art lockt mit Willem de Rooijs Show “Whiteout“, die mit Arbeiten der letzten 20 Jahre einen faszinierenden Einblick in seinen Umgang mit gesammelten, zeitgenössischen Artefakten gewährt. Du brauchst einen Moment, um diese Eindrücke zu verarbeiten? Die Pauly Saal Bar (ab 18h) auf der gegenüberliegenden Straßenseite vom KW ist immer noch einer unserer Lieblingsorte während der Art Week, um das Gesehene mit Kunst-Freunden bei einem gepflegten Drink zu besprechen. (Text: Anna Dorothea Ker / Fotos: (im Uhrzeigersinn): Fabian Knecht / Willem de Rooij c/o Sammlung Stedelijk Museum, Amsterdam / Jeroen de Rijke / Willem de Rooij c/o Galerie Buchholz)

Berlin Art Week
13.9-17.9.17, verschiedene Standorte und Zeiten in der ganzen Stadt. Mehr Details findest Du im Programm.

Hamburger Bahnhof — Museum für GegenwartInvalidenstr.50-51, 10557 Berlin-Moabit; Stadtplan
Festival of Future Nows 2017 → ∞, 14-17.9.17
Eröffnung 14.9.17, 19-23h, Facebook Event

KW Institute for Contemporary ArtAuguststr.69, 10117 Berlin-MitteStadtplan
Willem de Rooij “Whiteout”, 14.9-17.12.17

cee_cee_logo
RECAP: DAS WEWORK X CEE CEE CREATOR AWARDS DINNER

RECAP: DAS WEWORK X CEE CEE CREATOR AWARDS DINNER

Kurzer Recap: letzte Woche hatten wir zwei Tickets für das Creator Awards Dinner verlost, das wir zusammen mit WeWorkgehostet haben. Von unserer Lesern waren Livia Ritthaler and Björn Weiser dabei – neben geladenen Gästen aus Medien- und Kreativwirtschaft wie Gen Sadakane von Eyeem, Sigurd Larsen, seines Zeichens Professor für Architektur, Moderatorin Wana Limar und Sara Chahrrour von FindingBerlin. Im wunderbaren WeWork Space am Sony Center – mit fantastischer Aussicht über den Tiergarten – hatten wir an der langen Tafel Zeit, uns miteinander auszutauschen. Fürs leibliche Wohl war gesorgt: Das Food-Konzept kam von Wild & Root, umgesetzt wurde es von Barkin’Kitchen. Die Deadline fürs Pitchen einer Idee zur Teilnahme am Award ist inzwischen verstrichen – wir hoffen, Du hast Deine Chance genutzt! Dann heißt es jetzt nur noch, sich aufs nächste Event zu freuen: Am 26.9.2017 werden die Gewinner der deutschen Ausgabe der Creator Awards gekürt. Save the date und sicher Dir ein Ticket für das Event! Auch wenn Du nicht mit Deiner Idee dabei bist – Netzwerken kann man hier auf jeden Fall… (Text: Nina Trippel / Fotos: WeWork)

cee_cee_logo
EVERYBODY DREAMS: DIE JUNIQE X CASPER POP-UP GALERIE

EVERYBODY DREAMS: DIE JUNIQE X CASPER POP-UP GALERIE

Was ist eigentlich das Letzte, das wir sehen, bevor die Lider schwer werden und die Gedanken sich in Traumbilder verwandeln? Dieser Frage widmen sich die Schlaf-Experten von Casper und die Lifestyle-Marke für handverlesene Kunstdrucke Juniqe im Rahmen einer Pop-up-Galerie (13. bis 17.09.17). Gemeinsam gestalten sie die Räumlichkeiten in der Torstraße in eine Oase zum Träumen und Entspannen – mit Betten von Casper und – im wahrsten Sinne des Wortes – traumhaften Bildern von Künstlern aus der Juniqe-Community, wie Fotografien von Svenja Trierscheid und Illustrationen von Wuukasch. Für eine der kostenlosen Veranstaltungen wie dem “Schlummerkino”, Kunstbrunch oder dem Vortrag über gesunde Schlafgewohnheiten kannst Du Dich hier registrieren. Oder schau einfach so vorbei: Gönn Dir einen kleinen Break oder nimm Inspiration fürs heimische Schlafzimmer mit. Wir schauen zum Tagträumen oder auf ein Power-Nap zwischen dem Art Week Marathon vorbei. Ein Träumchen zum Schluss: Vom 13.9-17.9.17 gibt es für alle Einkäufe vor Ort 15% Rabatt auf die gesamte Juniqe- und 10% Rabatt auf die Casper-Kollektion. (Text: Anna Dorothea Ker / GIF: Juniqe)

Casper x Juniqe “Everybody Dreams” Pop-up-Galerie, Torstr.161, 10115 Berlin-Mitte; Stadtplan
13.-15.9 12h-21h, 16.-17.9 11h-21h; Facebook-Veranstaltung
Hier findest Du das Programm und hier meldest Du Dich kostenlos an.

cee_cee_logo
GOOD TO TALK: 46H UM DAS GESPROCHENE WORT ZU ERKUNDEN

GOOD TO TALK: 46H UM DAS GESPROCHENE WORT ZU ERKUNDEN

Reden statt Tanzen: Dieses Wochenende solltest Du nicht wegen der Musik gen Berghain fahren, sondern wegen des gesprochenen Wortes. Bei “Good to Talk” in der Kantine dreht sich alles um die Kunst – und zwar in Form von Interviews, Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Performances und Publikumsbeteiligungen. Das Ganze geht 46 Stunden lang, nonstop! Mit dabei sind diverse Galerien, u.a. Eigen + Art Lab, König Galerie und Thomas Fischer, denen es darum geht, Menschen und unterschiedliche künstlerische Positionen zusammenzubringen. Beginn ist diesen Freitag (8.9.17) um 22 Uhr. Wir freuen uns besonders auf eine Aufführung von Alexander Iskin zum Thema Digitalisierung, das “Ask Me Anything”-Panel mit den Galeristen und die seltene Gelegenheit, sich von Annabel Daou die Zukunft lesen zu lassen. Für alle, die hören wollen, was in Sachen Kunst zu sagen ist und jene, die gerne mitreden wollen. (Text: Devan Grimsrud / Fotos: Berghain / Nina Straßgütl / Helga Wretman / Mark Anders c/o Box Freiraum and Zeno X Gallery)

Kantine am Berghain, Am Wriezener Bahnhof, 10243 Berlin-Friedrichshain; Stadtplan
“Good to Talk” 8.9.17 bis 10.9.17; Facebook event, Programm

cee_cee_logo
SEI DABEI: WEWORK X CEE CEE CREATOR AWARDS DINNER

SEI DABEI: WEWORK X CEE CEE CREATOR AWARDS DINNER

Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Dieses Thema ist derzeit in aller Munde. Während andere darüber noch fachsimpeln, bietet WeWork als globale Plattform für gemeinschaftliches Arbeiten bereits eine greifbare Alternative; und uns die Möglichkeit flexibel zu bleiben, uns auf unsere Ideen zu konzentrieren statt aufs Office Management – und so das eigene Potential im besten Fall voll auszuschöpfen. Mit zwei aktuellen Berliner Standorten – am Hackeschen Markt und im Sony Center – und zwei weiteren in Planung, bietet WeWork in Berlin dabei nicht nur die Infrastruktur mit voll ausgestatteten, modern gestalteten Räumlichkeiten, sondern auch Orte für den Austausch: durch eine abwechslungsreiche, inspirierende Arbeitsatmosphäre – quasi soziales Netzwerk zum Anfassen. Das Netzwerk kommt übrigens nächsten Mittwoch (6.9.17) zum Tragen, denn dann gibt es ein gemeinsames Dinner, eine fantastische Aussicht auf den Tierpark inklusive! Der Aufhänger fürs gemeinsame Abendessen: die kürzlich ins Leben gerufenen Creator Awards, eine weltweite Initiative, die junge Unternehmen aus allen Branchen mit bis zu 20 Millionen Dollar unterstützen will. Du kannst Dich als Kreativer mit Deiner eigenen Geschäftsidee bei den Creator Awards bewerben – und zwar direkt über deren Webseite. Die Deadline endet am 12.8.17. Mit Deiner erfolgreichen Bewerbung erhältst Du die Chance, in die deutsche Endrunde gewählt zu werden. Möchtest Du vorab mehr darüber erfahren? Als Co-Gastgeber des Dinners freuen wir von Cee Cee uns sehr, 1 x 2 Plätze für diese Abendveranstaltung zu verlosen! Schreib uns, warum Du und Deine Begleitung unbedingt am Dinner dabei sein sollten. Einsendeschluss ist der 1.9.2017 um Mitternacht, die Gewinner werden am 4.9.2017 um 12 Uhr bekannt gegeben. Viel Glück! (Text: Anna Dorothea Ker / Fotos: Eloise Photography / WeWork)

WeWork Sony Center, Potsdamer Platz, Kemperpl.1, 10785 Berlin-Tiergarten; Stadtplan
WeWork x Cee Cee Creator Awards Dinner Berlin
6.9.17, 19-21h, nur mit Einladung. Schicke eine Nachricht an win@ceecee.cc, um zwei Tickets zu gewinnen.

cee_cee_logo