Cee Cee Creative Newsletter Book Neighborhood Map Lessons
Stadtplan
Information
archive temp
loop temp
KURKUMA TONIK VON 26° NORTH — DER SOMMER SCHMECKT GELB

KURKUMA TONIK VON 26° NORTH — DER SOMMER SCHMECKT GELB

Bist Du noch auf “Golden Latte” oder schon bereit für das nächste Kurkuma-Level? Für alle, die den Trend verschlafen haben: Ein “Golden Latte” ist quasi ein Matcha Latte in gelb – mit Kurkuma. Der soll wahnsinnig gesund sein, und u.a. das Immunsystem stärken. Wer’s glaubt, wird’s fühlen. In Südostasien und Indien, woher die Knolle – auch Gelbwurz oder der indische Safran genannt – stammt, wird Kurkuma als heiliges Gewächs verehrt. Statt nur warm im Curry oder eben in Milch lässt sich Kurkuma aber auch bestens auf Eis genießen: Das Start-up 26° North hat am Helmholtzplatz ein fantastisches Erfrischungsgetränk kreiert, das auf eine Rezeptur aus Java zurückgeht. Das “Kurkuma Tonik” sieht zwar aus wie Limonade, schmeckt aber bei nur minimalen Zuckergehalt und weiteren Zutaten wie Ingwer, Zitrone, schwarzem Pfeffer, grünem Kardamom und einer Prise Ceylon Zimt angenehm unsüß und schön würzig. Die perfekte Erfrischung für Erwachsene. Und eine gute Alternative für einen Abend an der Bar – da darf der Gin ruhig wegbleiben. Und der Kater auch. Hoffentlich bald in immer mehr Bars und Shops vorrätig… (Text: Nina Trippel / Fotos: 26° North)

26° North WebseiteFacebookInstagram

cee_cee_logo
ÜBER KURIOSE KLEINANZEIGEN — GESCHICHTEN VON SARAH KAHN

ÜBER KURIOSE KLEINANZEIGEN — GESCHICHTEN VON SARAH KAHN

In unserer Gesellschaft spielt Konsum eine wichtige Rolle: Früher oder später steht jeder von uns einmal vor der Frage, wie er Ballast oder teure Fehlkäufe wieder loswird. Es ist ungleich schwieriger, etwas zu verkaufen oder zu verschenken, als es nach Hause zu tragen. Seit die Autorin Sarah Khan mit ihrer Familie ein altes Schulhaus in Brandenburg renoviert und einrichtet, studiert sie ständig eBay-Kleinanzeigen. Bei ihrer Suche stößt sie auf Inserenten wie Herrn Stein, der sein altes Designersofa verschenkt, es aber am liebsten mit einer Axt zerschlagen würde. Oder die ruhelose Frau Hauswald, die versucht, ihre Altersvorsorge durch eine Pferdebuch-Sammlung zu sichern. Es ist unglaublich, was gekaufte, geerbte oder gesammelte Dinge über ihre Besitzer verraten und welche Geschichten über hochfahrende oder geplatzte Träume sich dort verbergen. Sarah Khan erzählt von ihnen – mit Witz und Feingefühl. (Text: Helen von der Höden)

Sarah Khan: “Das Stammeln der Wahrsagerin. Unglaubliche Geschichten hinter Kleinanzeigen”, Suhrkamp / Insel Verlag

cee_cee_logo
NOMADS APT. MIT DREI NEUEN RAUMKONZEPTEN

NOMADS APT. MIT DREI NEUEN RAUMKONZEPTEN

Seit etwas mehr als einem Jahr kennen wir das Nomads Apt. als einzigartigen Wohnraum im Herzen Berlins – das zur kurzweiligen Miete zur Verfügung steht. Ob für einen Wochenendaufenthalt mit Freunden, die nächste Firmenparty oder als Location für ein Foto-Shooting. Ab Mai 2017 wird das Portfolio von Nomads um drei weitere, hochwertig ausgestattete Räume reicher. Inspiriert von verschiedenen Themen, die Spielraum für Interpretation lassen, hören die drei auf die Namen wie “Sober”, “Pretty” und “Flow”, haben alle ihren ganz eigenen Charme und sind als Hommage an die kreative Vielfalt der Hauptstadt zu verstehen. High-End-Möbel und spielerische Details aus unterschiedlichen Epochen repräsentieren die jeweiligen Welten, wie die Tanzfläche im “Sober”, die nahtlos in ein Bett übergeht, die aufwändigen Kostüme und Perücken im “Pretty”, die nur darauf warten, getragen zu werden oder die kleine Tür, die an die Geschichte von Alice im Wunderland erinnert. Die inspirierenden Apartments mit ihrem ansprechenden, unterhaltsamen und detailverliebten Stil sowie exzellenten Service solltest Du auf jeden Fall im Auge behalten. Im Rahmen eines Openings der Apartments wird auch der dazugehörige Gallery-Space eingeweiht. Gezeigt werden die Arbeiten von Künstler Lennart Grau sowie die Ausstellung “Boreaden” von Axel Anklam; nicht verpassen: Die Schau ist nur einen Abend, am 29.4.17 von 16-19h, der Öffentlichkeit zugänglich. (Text & Fotos: Devan Grimsrud)

Nomads Apt., Brunnenstr.49 – Eingang Bernauer Str. 25, 10115 Berlin-Mitte; Stadtplan
Öffentlicher Galerietag: 29.4.17, 16-19h
Nomads auf Instagram

cee_cee_logo
TAKE ME TO THE LAKES — DER PERFEKTE SOMMER-GUIDE

TAKE ME TO THE LAKES — DER PERFEKTE SOMMER-GUIDE

Dieses kompakte handliche Buch ist keine Coffeetable Deko – sondern ein Buch für den Beifahrersitz! Dort sollte es den ganzen Sommer liegen, denn ob Nord, Süd, West oder Ost – es navigiert uns zielsicher zu den schönsten Badestellen in und um Berlin. Tipps für die Einkehr und Übernachtung inklusive. Karolina Rosina und Nils Kraiczy haben das Beste der Region gefiltert und ihre Auswahl in wunderschönen Fotografien, charmanten Texten und präzisen Wegbeschreibungen zusammengestellt. Ansprechend gestaltet ist “Take me to the Lakes” ein wahres Handbuch man möchte es nicht mehr weglegen und sofort losfahren. Am besten also man schenkt es sich selbst und den besten Freunden – auf dass man in den kommenden Monaten genügend Gefährten für die kleinen und großen Touren zum kühlen Nass hat. Der Sommer kann kommen! (Text: Nina Trippel)

Take me to the Lakes (The Gentle Temper), 19,90€

cee_cee_logo
KRISTIANE KEGELMANN VERWANDELT SCHOKOLADE IN KUNST

KRISTIANE KEGELMANN VERWANDELT SCHOKOLADE IN KUNST

Auf den ersten Blick „nur“ Kunst, wirst Du Dich beim genaueren Betrachten der skulpturalen Installationen von Kristine Kegelmann fragen, ob man sie nicht auch essen kann. Zu Recht – denn man kann! Aus hochwertigen, natürlichen Zutaten zaubert die ausgebildete Pâtissière- und Food-Künstlerin für Ausstellungen, Veranstaltungen und kundenspezifische Aufträge kubische Zucker- und Schokoladen­objekte, welche die Grenzen traditioneller Patisserie überschreiten. Nach der Eröffnung ihres Studios in Prenzlauer Berg im März 2017 lädt Kegelmann ein, ihre essbaren Skulpturen an offenen Tagen und in Form von Workshops hautnah zu erleben. Probiere Dich am 23.3.17 – inspiriert vom Frühling in Berlin – an Deinen eigenen künstlerischen Pralinen-Kreationen. Lerne bei einem Glas Wein und herzhaften Snacks die Grundlagen des Confiserie-Handwerks, entdecke die Welt des Kakaos bei einer Schokoladenverkostung und kreiere Deine eigenen süßen Meisterwerke zum Mitnehmen. Interesse geweckt? Dann registriere Dich hier. Unterstützen kannst Du Kegelmann zusätzlich mit Hilfe ihrer Kickstarter-Kampagne, die am Samstag (18.3.17) endet. (Text: Anna Dorothea Ker / Fotos: Pujan Shakupa / Francesco Lonigro)

Kristiane Kegelmann Zuckerstücke, Danziger Str.59, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg, Stadtplan

Unregelmäßige Öffnungszeiten. Aktuelle Termine zu Studio-Events erfährst Du über Facebook, Instagram und den Newsletter; die Kickstarter-Kampagne kannst Du hier unterstützen.

cee_cee_logo