Cee Cee Creative Newsletter Book Neighborhood Map Lessons
Stadtplan
Information
archive temp
loop temp
THE FEMALE GAZE: ΠMAGAZINE & ZIGN STORY LAUNCH PARTY

THE FEMALE GAZE: ΠMAGAZINE & ZIGN STORY LAUNCH PARTY

Es gibt genug Gründe, Frauen zu feiern und morgen Abend ist der perfekte Anlass es einmal mehr zu tun. Das Œ Magazinebringt seine 9. Ausgabe heraus, die unter dem Motto “The Female Gaze” steht. Alle Fotostrecken im Heft wurden dieses Mal von einem rein weiblichen Team – Fotografinnen, Stylistinnen und Make-up-Artists – kreiert. Full Female Power also. Das muss gefeiert werden. Aber das ist nur ein Teil des Ganzen. Der Abend hält noch ein weiteres Print-Produkt und visuelle Stimulation für Dich bereit: für die Kampagne #ZignStory schickt die Modemarke Zign Fotografen um die Welt und lässt sie ihre Produkte inszenieren und interpretieren. Dieses Mal war Jonas Unger auf einem Roadtrip und hat Accessoires und Schuhe an bekannten Schauplätzen in den USA fotografiert. Das Ergebnis nennt sich „American Short Stories“ und macht Lust der Berliner Herbst-Tristesse zu entkommen. Genug Gründe zur Party am Freitagabend (10.11.2017) vorbeizukommen und ins neue Œ Magazin und die #ZignStory reinzuschauen. Und: wie uns zu Ohren kam, wird der Abend noch mehr als das bereithalten… also melde dich auf Facebook an und nimm ein bisschen Inspiration mit nach Hause! (Text: Nina Trippel / Fotos: Sven Hausherr, c/o Zign)

Œ Magazine & Zign Story Launch Party — Delight Studios, Saarbrücker Str.37A, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg; Stadtplan
Freitag (10.11.17) von 19-0h; Facebook event

Œ Magazine’s WebseiteFacebook & Instagram
Zign’s WebseiteFacebook & Instagram

cee_cee_logo
GRENZENLOS: PANTHA DU PRINCE BEI DER “NEUE MEISTER”-REIHE

GRENZENLOS: PANTHA DU PRINCE BEI DER “NEUE MEISTER”-REIHE

Die sechste Ausgabe der Konzertreihe “Neue Meister” im Drive. Volkswagen Group Forum kennt keine Grenzen und wir freuen uns auf den Konzeptkünstler und Komponisten Hendrik Weber (alias Pantha du Prince), der sein kürzlich veröffentlichtes Mondholz-Projekt in Zusammenarbeit mit dem deutsch-persischen Komponisten Arash Safaian und dem deutschen Pianisten Sebastian Knauer präsentieren wird. Das Deutsche Kammerorchester Berlin wird die Bühne mit einer Reihe anderer Künstler und Komponisten teilen, die Dich ohne Zweifel mit ausdrucksstarken Rhythmen und konzeptionellen Bewegungen begeistern werden. Es erwartet Dich ein insgesamt erstklassiger Abend, der mit musikuntermalter Beleuchtung zwischen Klassik, Elektronik und Pop changiert. (Text: Massimo Hartmann / Fotos: Drive. Volkswagen Group Forum)

Drive. Volkswagen Group Forum, Friedrichstr.84 / Ecke Unter den Linden, 10117 Berlin-Mitte; Stadtplan
Neue Meister Konzert No.6: Moderne Klassik, 6.11.17, 20h; Karten

cee_cee_logo
CLICHÉ BASHING: BIST DU KÖRNERFRESSER ODER TIERKILLER?

CLICHÉ BASHING: BIST DU KÖRNERFRESSER ODER TIERKILLER?

Bist Du ein Veganer, der versucht, anderen die Lust auf totes Tier auszutreiben? Oder das Gegenteil: ein Paleo-Anhänger vielleicht, der Getreide ablehnt, aber an die Kraft von saftigem Rindfleisch glaubt? Oder keines von beidem, sondern Fleischesser mit latent schlechtem Gewissen? Teilzeit-Vegetarier? Egal! Ob Carnivore oder Herbivore – beim Cliché-Bashing im Drive. Volkswagen Group Forum sind alle willkommen. Die Idee der Veranstaltung ist, Vorurteilen Luft zu machen, dabei die eigene Einstellung zu hinterfragen und einem der wichtigsten Themen der Jetztzeit Raum zu geben: dem Thema Lebensmittel-Produktion. Dazu müssen wir alle eine Haltung haben. Und jeder wissen, warum er isst, was auf seinem Teller liegt – oder warum nicht. P.S.: Wer vorher oder nachher eine Stärkung braucht: gleich gegenüber ist eines der besten vegetarischen Restaurants der Stadt, das Cookies & Cream … (Text: Massimo Hartmann)

Drive. Volkswagen Group Forum, Friedrichstr.84 / Ecke Unter den Linden, 10117 Berlin-Mitte; Stadtplan
Cliché Bashing: Di 17.10.2017, 19.30h, Eintritt frei

cee_cee_logo
OUTDOOR REVISITED: PATAGONIA SECONDHAND & REPARATUR-SHOP

OUTDOOR REVISITED: PATAGONIA SECONDHAND & REPARATUR-SHOP

Kann man Bekleidung kaufen, ohne die Umwelt zu schädigen? Schwierig! Aber das US-amerikanische Unternehmen Patagonia, bekannt für praktische und funktionale Outdoor-Bekleidung, setzt alles daran, die Umwelt möglichst wenig zu belasten – und möchte uns, die Endkonsumenten, auch dazu bewegen. Damit das nicht nur Phrasen bleiben, ist die Marke derzeit mit seinem Patagonia Secondhand Shop und einer Repair-Station in Berlin. Diesen Samstag (14.10.2017) hast Du die Gelegenheit, ein gebrauchtes Patagonia-Stück zu erwerben und das zu einem guten Preis und mit doppelt gutem Gewissen: erstens ist Dein Kauf nachhaltig und zweitens kommt der Erlös drei Umwelt-Initiativen zugute. Wenn Du gar nichts Neues brauchst, dann bring Deine lädierten Outdoor-Stücke (die Teile müssen nicht mal von Patagonia sein!) bei der Worn Wear-Station vorbei und lass sie kostenlos reparieren! Wenn Dir das alles viel zu oberflächlich ist, dann schau heute Abend beim “Save the Blue Heart of Europe“-Event vorbei, bei dem es darum geht, die einzigartige Flusslandschaft auf dem Balkan zu erhalten. (Text: Nina Trippel)

Patagonia Secondhand Shop, Brunnenstr.22, 10119 Berlin-Mitte; Stadtplan
Sa 14.10.2017, Facebook link

Worn Wear Event vor The Barn, Schönhauser Allee 8, 10119 Berlin-Mitte; Stadtplan
Mo-Di 16.-17.10.2017, 10-17h; Facebook link

Save the Blue Heart of Europe in Impact Hub Friedrichstr.246, 10969 Berlin-Kreuzberg; Stadtplan
Talk mit Journalistin Carolin Wahnbaeck und Patagonias Environment & Social Initiatives Manager Mihela Hladin-Wolfe heute Abend (12.10.2017) um 19:30h; Facebook event & Tickets

cee_cee_logo
ARS ELECTRONICA ZU GAST BEI DRIVE: CURATORS’ WALK & TALK

ARS ELECTRONICA ZU GAST BEI DRIVE: CURATORS’ WALK & TALK

Was wäre, wenn Mensch und Maschine nicht mehr klar getrennt sind? Was, wenn künstlich erzeugte Organe und Gliedmaßen zu Bestandteilen unseres biologischen Körpers werden? Fragen wie diese stehen im Fokus der diesjährigen Ars Electronica, die aktuell im Drive. Volkswagen  Group Forum zu Gast ist. Falls Du es bisher noch nicht dorthin geschafft hast, ist jetzt die perfekte Gelegenheit gekommen: Diesen Freitag und Samstag (6.10. und 7.10.2017) kannst Du das renommierte Medienkunstfestival mit Arbeiten von internationalem Künstlern im Rahmen einer Führung mit der Kuratorin Manuela Naveau entdecken. Das heißt, Du bekommst Hintergrundwissen zu Konzept und Inhalten vermittelt und kannst natürlich auch Fragen stellen. Wenn Deine Hand also noch nicht mit Deinem Smartphone verwachsen ist und Dein Terminkalender Dich noch eigene Entscheidungen treffen lässt: trag Dir einen der beiden Termin ein – für den nächsten Small-Talk-Stoff ist dann gesorgt und: die Zukunft kommt bestimmt. (Text: Massimo Hartmann)

Drive. Volkswagen Group Forum, Friedrichstr.84 / Ecke Unter den Linden, 10117 Berlin-Mitte; Stadtplan
Ars Electronica Curatrors Talk & Walk: Termine und Anmeldung
Austellung geöffnet: Täglich 10-20h, Eintritt frei

cee_cee_logo