CHI FAN — DER SUPPERCLUB MIT CHINESISCHER KÜCHE

CHI FAN — DER SUPPERCLUB MIT CHINESISCHER KÜCHE

Chinesisches Essen liebt man – oder kennt es nicht. Wer sich mit der Welt der chinesischen Aromen und Texturen vertraut machen möchte, sollte beim Supperclub Chī Fàn Berlin vorbeischauen. Gastgeberin Ash Lee stammt aus Shanghai und Kochen ist ihre Passion. Ich kam in den Genuss eines Zwölfgang-Menüs mit chinesischen Klassikern wie Tee-Eiern und Schweinebauch. Beides zählte vorher nicht zu meinen Favoriten, aber die Eier waren himmlisch und der Schweinebauch zart schmelzend und wunderbar gewürzt. Überhaupt waren alle Gänge fein abgeschmeckt und so leicht, dass man immer weiteressen wollte. Vor jedem Gang kam Ash an den Tisch und erklärte die jeweilige Speise, ihre Zubereitungsweise und Zutaten, von denen sie einige selbst aus ihrer Heimat mitgebracht hat. Begleitet wurde das Menü von drei verschiedenen Tees. Früher im Mulax abgehalten, findet der Supperclub momentan in ihrer Wohnung im Wedding statt. Die Gruppe ist daher klein und die Atmosphäre zwangsläufig intim – also entweder alleine oder zu zweit kommen und das Essen für sich sprechen lassen. Die nächste Veranstaltung steht unter dem Motto “Dim Sum”. Die Plätze sind meist sofort ausgebucht, also schnell reservieren. (Text: Nina Trippel)

Chī Fàn ”Dim Sum”: 18.1.2015
Adresse bei Reservierung; Preise variieren
Reserverierung via chifanberlin@gmail.com

cee_cee_logo