FECHTNER — GESUNDE KÜCHE IM EINKLANG MIT DEN JAHRESZEITEN

FECHTNER — GESUNDE KÜCHE IM EINKLANG MIT DEN JAHRESZEITEN

Man merkt es den Räumlichkeiten irgendwie noch an, dass sie früher das Zuhause eines Design-Shops waren. Die zurückhaltende Einrichtung und die hohen Decken im Fechtnerhaben etwas erstaunlich Beruhigendes und passen dabei eigentlich gar nicht recht zur Lage an belebten Torstraße. Die beste Zeit, um in diesem Café vorbeizuschauen, ist eindeutig mittags. Dann warten Salatschüsseln mit saftigem Grün, gekrönt von knackigem Spargel und gegrillten Süßkartoffeln, liebevoll angerichtet mit Ziegenkäse, dazu ein Dressing Deiner Wahl; die “Cranberry”-Variante ist sehr zu empfehlen. Im Spätsommer 2016 eröffnet, setzen die Besitzer Tabea Meyer und Tobias Vetter auf lokale und regionale Zutaten und eine persönliche Beziehung zu ihren Lieferanten: das dunkle Brot stammt von Zeit für Brot, das Olivenöl von Ole Berlin. Das Wasser wird mit dem Leogant-System gefiltert und der Kaffee ist eine hauseigene Mischung. Passend zur Saison gibt es aktuell wärmende Kürbissuppe mit gerösteten Brotwürfeln, knusprigem Salbei und Granatapfel. Dazu einen “Anti-Inflammatory”-Saft mit Zitrone, Fenchel und Kurkuma, der jeden Grippeanflug abwendet. Der “Detox”-Saft mit Rote Bete und Zimt ruft eine andere Annehmlichkeit der kalten Jahreszeit in den Sinn: Weihnachten! (Text: Victoria Centaro)

Fechtner, Torstr.114, 10119 Berlin-Mitte; Stadtplan
Mo-Fr 9-19h, Sa 10-19h

cee_cee_logo