FRÜHLINGSERWACHEN BEI BIKINI BERLIN — LIGHT CATCHING SHADOWS INSTALLATION

FRÜHLINGSERWACHEN BEI BIKINI BERLIN — LIGHT CATCHING SHADOWS INSTALLATION

Der Frühling schafft es, uns mit seinem Licht und fast vergessenen Farben hinaus zu locken. Diese verführerische Kombination manifestiert die aktuelle Installation “Light Catching Shadows” der Berliner Künstlerin Camilla Richter. Zu sehen ist sie vor dem Panoramafenster von Bikini Berlinbis zum 28.4.2018. Camilla hat Produktdesign studiert, da liegt eine Vorliebe zu klaren Strukturen und Funktionen nahe. Sie entdeckte dort auch die Faszination für das Element Licht, besonders im Spiel mit dem Material Glas — Eigenschaften, die zusammen eine pragmatische Poesie ergeben. Die gestellten und gehängten Elemente wurden speziell für die Concept Shopping Mall entworfen und beinhalten dichroitisches Glas, das mit dem Licht arbeitet: je nach Einfalls- und Betrachtungswinkel schafft es neue Schattenwürfe und macht Farben fast greifbar. So arbeitet es spielerisch mit der durchdachten Architektur des Gebäudes, die das Außen durch seine beeindruckende Fensterfront mit einbezieht. Der Glasparavent ist begehbar und lädt dazu ein, mit dem Farbenspiel zu interagieren. So können wir die bezaubernde Frühlingslaune auch indoors spüren! (Text: Jennifer Prietzel / Fotos: Pamina Aichhorn)

Bikini Berlin, Budapester Str.42-50, 10787 Berlin-Charlottenburg; Stadtplan
Mo-Sa 9-20.30h

Light Catching Shadows” von Camilla Richter, bis zum 28.4.2018.

cee_cee_logo