KIRSTEN HERMANN EMPFIEHLT: MICHAEL SONTAG SHOP

KIRSTEN HERMANN EMPFIEHLT: MICHAEL SONTAG SHOP

Wenn ich den neuen Shop von Michael Sontag in Kreuzberg betrete, ist es wie ein Musikalbum von vorne bis hinten zu hören. Ich verstehe die wesentliche Idee seiner Kollektion, ich bin angezogen von der Klarheit, der Reduziertheit, den Farben. Die Entwürfe des jungen Designers bekommen endlich die Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Bekannt für sein Draping insbesondere bei Kleidern, kann man hier in seinem Laden in der Nähe der Markthalle Neun aber auch endlich die Vielseitigkeit und Tragbarkeit seiner Kollektionen entdecken. Ich habe mich verliebt und für ein rotes stonewashed Seidenoberteil, ein dunkelgraues Rippoberteil mit schwarzen Satinstreifen, einen Rock aus grünem Loden und dunkelblauem Microjersey und natürlich eines seiner berühmten Kleider entschieden. Die Gestaltung des Shops folgt ebenfalls der Idee des Designers. Die Front des Ladens ist konsequente Transparenz. Die Aufteilung klar und reduziert, ohne kühl zu sein. Nichts ist angestrengt, die Lässigkeit überwiegt, man will hinein, findet manchmal die Tür nicht, tastet sich voran und versteht: Hier ist sie, eine Welt, die immer noch zählt. (Text: Kirsten Hermann / Foto: Christian Schwarzenberg)

Michael Sontag Shop, Muskauerstr. 41, 10997 Berlin-Kreuzberg;Stadtplan
Di-Sa 13-18h

Kirsten Hermann wohnt seit 2003 in Berlin. Sie ist Ende 2014 von Mitte nach Kreuzberg gezogen, wo sie mit ihrer Familie wohnt. Ihre Leidenschaft gilt den drei Fs: Familie, Freunde und Fotografie. Letzteres zeigt sie in ihrer Galerie für Moderne Fotografie. Noch bis Ende Juni 2015 ist die Ausstellung “Tanz in den Mai” von Harald Hauswald zu sehen.

cee_cee_logo