TAK TAK: BISTRO FÜR POLNISCHE KLASSIKER MIT NEUEM TWIST

TAK TAK: BISTRO FÜR POLNISCHE KLASSIKER MIT NEUEM TWIST

Seit November 2015 kombiniert Besitzer Karol Kasierski in seinem Bistro namens Tak Tak - Polish Deli schnellen und lockeren Service mit feinen Zutaten und präsentiert uns eine zeitgemäßeInterpretation traditioneller polnischer Hausmannskost. Das heißt konkret, dass er Klassikern seiner Heimatküche einen eigenen Twist gibt. Zum Beispiel den Piroggen, die alle mit dem perfekten samtig-weichen Teig umhüllt, aber unterschiedlich gefüllt sind. Zur Auswahl stehen vegane Varianten mit Spinat und Buchweizen, vegetarische Optionen wie Rote Bete und Ziegenkäse und die Klassiker (selbstverständlich!) mit Fleischfüllung. Serviert werden sie (wenn gewünscht) mit saurer Sahne und einer Essiggurke, die in Polen extra für Tak Tak von Hand eingelegt werden. Neben den Piroggen darfst Du Dir Karols Interpretation des polnischen Nationalgerichts nicht entgehen lassen: Bigos — mit Fleisch oder Tofu, Sauerkraut und geschmortem frischen Kohl mit Gewürzen, herzhafter Brühe und verschiedenen Gemüsen. Ganz egal, für welche Option Du Dich entscheidest, dieses moderne Bistro hat uns in Fragen von Geschmack und Atmosphäre überzeugt. Ideal als Snack vor Ort, jetzt in der kühlen Jahreszeit – aber auch gut zum Mitnehmen in den nahe gelegenen Park. (Text: Massimo Hartmann / Fotos: Emilie Wade)

Tak Tak - Polish Deli, Brunnenstr.5, 10119 Berlin-Mitte; Stadtplan
Mo-So 12-22h

cee_cee_logo