CAPPERI — ITALIENISCHE NATURWEINE UND FEINE KÜCHE

CAPPERI — ITALIENISCHE NATURWEINE UND FEINE KÜCHE

Ein Italienurlaub liegt in weiter Ferne? Dann fahr doch zum Capperi ans Maybachufer und das Urlaubsfeeling kommt von ganz alleine. Die italienische Weinbar bietet Bioküche und Naturweine und vereint dabei Wissen von drei gastronomischen Institutionen, denn mit dabei sind Küchenchef Thomas Mudersbach vom ehemaligen May am Ufer, das zuvor an dieser Stelle weilte, Alessandro Denni vom Neontoaster, sowie die beiden Spezialitätenimporteure von Sizilessen, Vincenzo Costanza und Pietro Nicotra. Aus dieser Zusammenarbeit entstand ein Ort, der Weinbar, Restaurant und Feinkostladen zugleich ist. Also der ideale Ort für ein Gläschen, einen Apero oder ein komplettes Menü. Alle Weine kommen aus Italien, sind sorgfältig ausgewählt und reihen sich prima in Neuköllns aufstrebende Naturweinszene ein: Herkunft, Herstellungsverfahren und spezifische Eigenschaften spielen hier die Hauptrollen. Vincenzo empfiehlt Dir übrigens gerne das passende Tröpfchen zu Deinem Essen. Hier ist alles natürlich, frisch und leicht: Beim Aperitif führt kein Weg am DOP-Büffelmozzarella aus Kampanien vorbei, der mit Oliven serviert wird. Spätestens nach den köstlichen Tagliatelle “alla Genovese” mit grünen Bohnen, Kartoffeln, hausgemachtem Basilikumpesto und wunderbar saftigen Pinienkernen werden Deine Geschmacksnerven in den Sommerurlaub geschickt. (Text: Anna Dorothea Ker / Fotos: Gianluca Quaranta & Olga Slotina)

Capperi Italian Craft Wine & Kitchen, Pannierstr.32, 12047 Berlin-Neukölln; Stadtplan
Mo-Di & Do-Sa 17-23h, So 11-23h

cee_cee_logo