FEDERICO TESTA EMPFIEHLT: THE GOLDEN CIRCUS

FEDERICO TESTA EMPFIEHLT: THE GOLDEN CIRCUS

The Golden Circus ist ein einzigartiger Pop-up Store, der im Laufe der Jahre langsam gewachsen ist und gerade seine Pforten in der pulsierenden Nachbarschaft in Mitte geöffnet hat. Begonnen hat alles im Jahr 2010 mit der Herstellung von Lederprodukten, Taschen und Schmuckkreationen. Auch die große Affinität zu Vintage-Kleidung ist deutlich sichtbar; seither ist sich The Golden Circus immer treu geblieben. Die Suche nach dem Schönen und Einzigartigen treibt Besitzerin Sonia Spampinato an. Apropos einzigartig: Das ist diese siebte “Ausgabe” des Pop-up Shops wirklich. Der kleine Zauberladen ist voll mit ausgewählten Objekten aus der ganzen Welt: zeitgenössisches Design aus Paris und Mailand, sorgfältig kuratierte Vintage-Kleidung mit einem exotischen Twist, handgemachte Accessoires aus Afrika oder französische Seifen. Vor allem aber ist es die breite Auswahl an Kimonos, die begeistert. Aufwendig verarbeitete Seidenstoffe in unendlichen Farb-Variationen und -mustern – alles authentische, antike Stücke, darunter 100 Jahre alte, handbemalte Varianten. Und Sonia kennt die Geschichten dahinter: ihre Schöpfer, ihre Produktionstechniken, die Materialien, aus denen sie gefertigt wurden. Jeder Besuch birgt neue Entdeckungen mit sich. Nach sechs kürzeren Laufzeiten im vergangenen Jahr in Berlin und Italien bleibt das Geschäft dieses Mal sogar bis zum 31. Juli 2016 geöffnet. (Text: Federico Testa)

The Golden Circus, Rosenthalerstr.66, 10119 Berlin-Mitte; map
Pop-up Shop bis 31.7.2016, Mo-Sa 12-19h

Federico Testa lebt seit 2008 in Neukölln und ist Mitbesitzer des italienischen Restaurants Bosco in Kreuzberg.

cee_cee_logo