FOTOGRAFIE IM FILM: OPEN-AIR-REIHE IN VERTRÄUMTER KULISSE

FOTOGRAFIE IM FILM: OPEN-AIR-REIHE IN VERTRÄUMTER KULISSE

Fotografie trifft Film. Wenn das keine gute Gelegenheit ist, die Nacht im Freien zu verbringen. In Kooperation mit dem Fotofestival European Month of Photography präsentiert das Fachmagazin Museums Journal eine Filmreihe, bei der Kulturinteressierte unter freiem Himmel auf ihre Kosten kommen. Zwischen Juli und August 2018 verwandelt sich der Garten des Barockpalais Podewil jeden Mittwoch in eine verträumte Open-Air-Kulisse, die sich insgesamt neun Werken mit dem Thema Fotografie im Film widmet, darunter das Werk “Das Salz der Erde” von Wim Wenders über Sebastião Salgado, der Dokumenarfilm “Finding Vivian Maier” und ein filmisches Werk über die Fotografen Bernd und Hilla Becher. (Text: Lisa Staub / Werks: Vivian Maier/John Maloof and Charlie Siskel, Sebastião Salgado/Wim Wenders / Foto Podewil garten: Christoph Tempel)

Garten des Podewil, Klosterstr.68, 10179 Berlin-Mitte, Stadtplan.
Fotografie im Film. Open-Air-Filmreihe jeden Mittwoch vom 4.7. bis 22.8.2018, Filmbeginn 21h, Einlass ab 20h

cee_cee_logo