KANULIEBE: URLAUBSFEELING AN DER INSEL DER JUGEND — EMPFOHLEN VON SOPHIA HUMMLER

KANULIEBE: URLAUBSFEELING AN DER INSEL DER JUGEND — EMPFOHLEN VON SOPHIA HUMMLER

Der Bootsverleih Kanuliebe hätte sich keinen schöneren Standort aussuchen können: Die Insel der Jugend. Glitzerndes Wasser, Boote und ein Biergarten – das Sommergefühl stellt sich hier ganz automatisch ein. Kanuliebe verleiht die schicksten Tretboote, die ich je gesehen habe: Originale aus den 60er- und 70er-Jahren. Wir durften mit “Pinguin” auf die Spree, ein schnittiges schwarzes Exemplar, das trotz Quietschen an Stil und Eleganz nicht zu übertreffen ist. Eine Stunde lang schipperten wir über die Spree und sahen die Stadt mal wieder von einer anderen Seite. Viele kleine malerische Hausboote sind an den Ufern vertaut und falls Du ein Lost-Places-Liebhaber bist, kannst Du Dich am Blick auf das Riesenrad des verlassenen DDR-Freizeitpark Spreepark Berlin erfreuen. Kurz vor Sonnenuntergang brachten wir Pinguin wieder sicher an den Steg und ließen den Abend mit einem gekühlten Blonden im benachbarten Biergarten ausklingen. Und falls Du statt Entspannung auf dem Wasser eher Action suchst: Kanuliebe verleiht nicht nur Tretboote sondern auch Kanus, Kajaks und SUP-Boards. (Text: Sophia Hummler / Fotos: Kanuliebe & Carola Eichstaedt)

Sophia Hummler stammt aus Konstanz und lebt seit März 2019 in Charlottenburg. Sie arbeitet als Grafik-Designerin bei unserer Agentur Cee Cee Creative.

Kanuliebe, Insel der Jugend, Alt–Treptow 6, 12435 Berlin–Treptow; Stadtplan
Mo–Fr ab 12h, Sa–So ab 10h
@kanuliebe

cee_cee_logo