RE:HOF RUTENBERG: DAS SCHÖNE EINFACHE LEBEN IN DER NÖRDLICHEN UCKERMARK

RE:HOF RUTENBERG: DAS SCHÖNE EINFACHE LEBEN IN DER NÖRDLICHEN UCKERMARK

Was brauchst Du zum glücklich sein? Vielleicht einfach ein bisschen Natur, frische Landluft, köstliches Essen und guten Wein, Bücher, ein Holzfeuer — und das alles ohne Mobilfunkempfang? Dann bist Du hier genau richtig, auf dem Re:Hof Rutenberg im brandenburgischen Lychen fühlt sich “Back to Basics” äußerst luxuriös an. Das ist der Sorgfalt und Detailverliebtheit der Eigentümer und Künstler Marieken Verheyen und Martin Hansen zu verdanken. Sie haben ihr zwei Hektar großes Grundstück zu einem ländlichen Ferienparadies ausgebaut. Zwischen alten Apfel- und Birnbäumen und einem Bio-Gemüsegarten befindet sich eine umgebaute Scheune, ein Hofgebäude und ein altes Pfarrhaus: darin geräumige Lofts, Ferienwohnungen, eine rollstuhlgerechte Wohnung und drei private Eco-Lodges, die in Zusammenarbeit mit dem Architekten Peter Grundmann entstanden sind. Hier kannst Du das Stadtleben hinter Dir lassen. Wie der Name Re:Hof vermuten lässt, möchte man hier so autark und energieunabhängig wie möglich sein: Solarzellenmodule, Komposttoiletten und ein pflanzliches Filtersystem, um Abwasser aufzubereiten. Inmitten des Naturparks der Uckermärkischen Seen mit Pinienwäldern, idyllischen Weiden und kristallklaren Seen geht es vor allem ums Nichtstun. Das gelingt in den makellos gestalteten Innenräumen mit großzügigen Glasfenstern und dem unendlichen Blick auf Felder, Vögel und herumspringendes Wild ganz ausgezeichnet. Eine Sauna, ein Whirlpool im Außenbereich und ein kleiner Hofladen mit Bioprodukten und Selbstgemachtem aus dem Garten sorgen für die endgültige Entspannung. Bist Du bereit für den nächsten Landurlaub? Dann schnell buchen. (Text & Fotos: Anna Dorothea Ker)

Re:hof Rutenberg, Dorfstr.23, 17279 Lychen, Brandenburg; Lageplan
Hier buchen.

cee_cee_logo