TRAVEL COLOURS: DER REISEFÜHRER FÜR DESIGNAFFINE GLOBETROTTER UND FANS VON HANDVERLESENEN EMPFEHLUNGEN

TRAVEL COLOURS: DER REISEFÜHRER FÜR DESIGNAFFINE GLOBETROTTER UND FANS VON HANDVERLESENEN EMPFEHLUNGEN

Beim Berlin Travel Festival 2019 haben wir viele schöne Begegnungen gehabt: unter anderem auch mit Stefanie Friese, von deren minimalistischen Reiseführern wir sofort begeistert waren. Seit 2017 hat sie unter dem Namen Travel Colours Ausgaben für Kapstadt, Reykjavík, Palma de Mallorca und Berlin im Eigenverlag herausgebracht. “City Guides für Designliebhaber” nennt Stefanie ihre Guides selbst – und in der Tat finden sich in den Büchern ausnahmslos aparte Orte zum Übernachten, Essen, Trinken, Shoppen, sowie Entdeckungen jenseits der ausgetretenen Touripfade. Welches ist das beste Farm-to-Table-Restaurant in Reykjavík? Und wo kannst Du die schmackhaftesten Tapas in wunderschönem Ambiente in Palma de Mallorca genießen? Stefanie weiß es und hat uns u.a. von der Zusammenarbeit mit der südafrikanischen Fotografin und Küchenchefin Claire Gunn erzählt, mit der sie die Kapstadt-Ausgabe realisiert hat. “Claire wusste immer genau, was als nächstes in der Küche passieren würde und konnte die perfekten Aufnahmen machen.” Genau diese Art von lokalem Expertenwissen und Erfahrungswerten machen jeden Travel Colours Guide zu einem verlässlichen Begleiter für unvergessliche Erlebnisse. Bestell’ Dir ein Exemplar online oder schau bei Do You Read Me?! oder Paper & Tea vorbei. (Text: Michael Rice / Fotos: Travel Colours)

Travel Colours: online kannst Du die Guides hier bestellen.
@travelcolours_

cee_cee_logo