„TUMULUS“ – BUCHPRÄSENTATION IM GFMF SALON

„TUMULUS“ – BUCHPRÄSENTATION IM GFMF SALON

„Tumulus“ heißt das gemeinsame Buch der Fotografen Roger Eberhard und James Nizam und ist auf einer Reise an einen verlassenen Ferienort auf dem Lake Pitt nahe der kanadischen Metropole Vanocouver entstanden. Aus den einst bewohnten Holzhütten und Häusern sind inzwischen nurmehr Schutt-Haufen geworden – Relikte einer verganenen Zeit zwischen Zerstörung und Verfall. Begleitet werden die Fotografien im Buch von einem poetischen Essay von Dion Kliner. „Tumulus“ wird heute Abend im zweiten „GFMF Salon“ vorgestellt; der Salon ist die neueste Ergänzung zum Programm der Galerie für Moderne Fotografie.

GFMF Salon, Schröderstr. 13, 2.OG/Hermann, 10119 Berlin-Mitte; Stadtplan
Do 3.11. 19h

Text: Nina Trippel
Erschienen in Cee Cee #29 am 3.11.2011

cee_cee_logo