HOLGER SCHWARZ EMPFIEHLT: INDUSTRY STANDARD

HOLGER SCHWARZ EMPFIEHLT: INDUSTRY STANDARD

Als das Restaurant-Team zur Naturwein-Probe in meine Weinhandlung kam, spürte ich förmlich die Begeisterung und Leidenschaft für gute Produkte und echten Geschmack. Einige Wochen später, Ende Januar 2015, wurde das Industry Standard in der Sonnenallee eröffnet. Am Eingang befindet sich die große, offene Küche, viel Arbeitsfläche und Regale mit hohen Einweckgläsern: eingelegte Salz-Dillgurken (die besten meines Lebens), kleine Pilze (hocharomatisch), Rotkraut (würzig, mit Biss) und alles, was den Köchen gerade so in den Sinn kommt. Verantwortlich in der Küche ist Ramses Mannek aus Mexiko, der in den besten Küchen Norwegens gearbeitet hat sowie der Kanadier Jean Philippe Quentin, mit Erfahrung aus Paris und der Berliner Cordobar. Barkeeper Gordon kommt aus Irland und setzt die Kräuteressenzen für seine außergewöhnlichen Drinks (“Mia Farrow”!) selbst an. Eine bunt gemischte Truppe also, mit einem gemeinsamen Ziel: authentischen Geschmack aus besten Produkten. Das Angebot wechselt nach Marktlage, z.B. Auster Mexikaner (feuriger Shot, superfrische Auster), Beef Tartar “Industry Style” (cremig und vielschichtig), Lamm BBQ mit Blumenkohl (aufregende Kombination). Dazu natürlich gut ausgesuchte Naturweine. Spannender Laden einer neuen Berliner Gastro-Generation. Hingehen! (Text: Holger Schwarz)

Industry Standard, Sonnenallee 83, 12045 Berlin-Neukölln; Stadtplan
Mi-So 18-2h

Holger Schwarz ist Inhaber der Weinhandlung Viniculture am Charlottenburger Savignyplatz. Er hat sich auf biodynamische Weine und Vins naturels spezialisiert, stammt aus der Pfalz und lebt seit fast 20 Jahren in Berlin.

cee_cee_logo