Cee Cee Creative Newsletter Book Neighborhood Map Lessons
Stadtplan
Information
archive temp
loop temp
THE GREENS — EINE OASE FÜR KAFFEEFANS UND PFLANZENFREUNDE

THE GREENS — EINE OASE FÜR KAFFEEFANS UND PFLANZENFREUNDE

Der Winter meint es langsam ernst und Du bist auf der Suche nach ein bisschen Farbe und Erfrischung? Dann mach’ es Dir doch im The Greens gemütlich. Das begrünte Café ist gleichzeitig ein Pflanzenladen und gehört zum Kunst- und Eventspace der Alten Münze, einem ehemaligen Münzprägewerk. Inmitten von Kakteen und Farnen kannst Du im The Greens eine täglich frische Mittagskarte genießen, mit hausgemachten Suppen und Drinks. Das Interieur ist liebevoll mit reichlich rustikalem Holz zusammengestellt, das ideal zur lebendigen Flora passt. Deinen cremigen Cappuccino kannst Du beispielsweise an einem Tisch in der Nähe des leicht schiefen Feigenbaumes genießen oder gönn Dir einen Rote Beete-Latte im Loft über dem Tresen. Kräuter, wie Salbei, Pfefferminz und Rosmarin, werden für die Tees im Garten direkt vor der Tür selbst angebaut. Genau wie die essbaren Blumen, die Teller mit frischem Gebäck und luftig-lockerem Bananenbrot zieren. The Greens gehört zur riesigen Gemeinschaft um die Alte Münze, die regelmäßig Events wie beispielsweise das Drink and Draw Berlin veranstaltet. Landschaftsarchitektin Marie, die hier arbeitet, begutachtet die gelb gestreiften Blätter einer Alocasia Zebrina (Elefantenohr) während wir uns unterhalten. “Wir sind wie eine große Familie,” erklärt sie, “hier gibt es viele Künstler”. Will sagen: Inspiration und spannende Gesprächspartner sind im The Greens also quasi inklusive – und ansonsten sind Pflanzen natürlich auch dankbare Zuhörer…  (Text: Eric Bain / Fotos: The Greens)

The Greens Coffee and Plants, Am Krögel 2, 10179 Berlin-Mitte; Stadtplan
Mo–Fr 10-18h, Sa & So 12–18h

cee_cee_logo
NANDI CHRISTMAS MARKET: TEXTILIEN, ACCESSOIRES UND GESCHENKIDEEN AUS DER SCHÖNEN WEITEN WELT

NANDI CHRISTMAS MARKET: TEXTILIEN, ACCESSOIRES UND GESCHENKIDEEN AUS DER SCHÖNEN WEITEN WELT

Leonie Arau und Vanessa Engelkes, die beiden Inhaberinnen des kleinen Ladens namens Nandi, arbeiten mit Kunsthandwerkern und Werkstätten auf der ganzen Welt zusammen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Handgemachte Kostbarkeiten, wie weiche Alpakadecken, handgeschnitzte Teelichter, fein gewobene Fäustlinge aus Indien und vieles mehr reihen sich in dem liebevoll gestalteten Shop auf – eine eindrucksvolle Zusammenstellung aus “Textilien, Schätzen und Accessoires”, wie die beiden es selbst, beschreiben. All das kann man schon länger online kaufen und seit 2015 eben auch hier im im Prenzlauer Berg vor Ort. An diesem Wochenende ist mit Sicherheit die beste Gelegenheit des Jahres um vorbeizuschauen, denn es findet ein kleiner Weihnachtsmarkt statt (8.-9.12.2018). Neben dem regulären Sortiment gibt es auch Textilien von Intrepid Shepherd, Accessoires von Project Três und Haushaltswaren von Studio TR. Für das vorweihnachtliche Ambiente wird ein Gläschen Glühwein gereicht und die 10% Discount auf alle Produkte von Nandi machen die Stimmung noch besser. Am Ende gehst Du hoffentlich mit wunderbaren Präsenten heim – und gutem Gewissen, denn mit Deinem fairen Kauf unterstützt Du Handwerkstalente aus der ganzen Welt. (Text: Michael Rice / Fotos: Nandi)

Nandi, Dunckerstr.11, 10437 Berlin–Prenzlauer Berg; Stadtplan
Mo-Sa 11-19h
Christmas Market: 8.–9.12.2018, 11-20h

cee_cee_logo
KUVERT BERLIN — EDLE ACCESSOIRES FÜRS STILVOLLE KOFFERPACKEN

KUVERT BERLIN — EDLE ACCESSOIRES FÜRS STILVOLLE KOFFERPACKEN

Nach einem langen Flug ist fast nichts verlockender als zum Hotel zu fahren und sich ein wenig hinzulegen. Du machst Deinen Koffer auf — doch was ist das für ein verknittertes Knäuel? Das waren wohl mal Deine frisch gebügelten Kleider (vor der Reise). Daher haben wir für die Wintersaison etwas ganz Besonderes für Dich entdeckt: Reiseaccessoires von Kuvert Berlin. Die Produktreihe wurde in Berlin entworfen und in Deutschland hergestellt; dahinter verbirgt sich das Marketing- und Fashionduo Valerie Uhrlau und Verena von Pufendorf, die das Unternehmen 2017 gegründet haben. Die beiden wollten ihr Reisegepäck nicht länger in Plastiktüten verstauen und kamen so auf die Idee, ihre eigene Produktreihe zu entwickeln. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und sorgt stilvoll für Ordnung: Schuh- und Wäschebeutel, Kuverts für Unterwäsche und Hemden — in dezenten Farben oder bunt gemustert. So ein Beutelset von Kuvert wäre doch der ideale Reisebegleiter für Deinen Jetset-Freund, der sich über die neue Ordnung in seinem Koffer freuen wird. (Text: Michael Rice / Fotos: Kuvert)

Kuvert Berlin, OnlineshopInstagram

cee_cee_logo
SERGE ROMPZA EMPFIEHLT: NANUM

SERGE ROMPZA EMPFIEHLT: NANUM

Kaum vorstellbar, dass die koreanische Küche vor einigen Jahren in Berlin noch recht unbekannt war. Jetzt hat die Szene wieder Zuwachs bekommen: Das im Sommer eröffnete NaNumlohnt definitiv einen Abstecher in die Gegend um das Jüdischen Museum, wo sich in der nahen Zukunft einige neue Lokale ansiedeln werden. Nach ihrer erfolgreichen Karriere als Altistin hat die leidenschaftliche Köchin Jinok mit ihrem tollen Team im frisch gekachelten Baugruppenneubau am ehemaligen Blumengroßmarkt einen Ort mit familiärer Atmosphäre geschaffen, der südkoreanische Küche auf hohem Niveau bietet. An den Wochenenden begeistern die originalgetreuen, saisonal wechselnden Gerichte (kalte Buchweizennudeln, raffinierte Suppen, traditionelles Bibimbap) genauso wie die überraschend experimentellen und schön anzusehenden Desserts “FlowerPop” und “Man Dzu.” Hier ist alles hausgemacht und wird in eigens für das Restaurant hergestellter Keramik serviert, die vor Ort angefertigt, gebrannt und ausgestellt wird. Es lohnt sich, regelmäßig vorbeizuschauen und etwas Zeit mitzubringen, um nach und nach etwas mehr über Jinok’s drei Leidenschaften zu erfahren: Kochen, Keramik und Gesang. (Text: Serge Rompza / Photos: Pamina Aichhorn)

NaNum
, Lindenstr.90, 10969 Berlin-Kreuzberg; Stadtplan

Café und Keramik Galerie: Mo-Fr 12h-19h, Sa 15-18h
Restaurant: Fr 12-22.30h, Sa 15-22.30h

Serge Rompza lebt seit 2003 in Berlin. Er ist Mitbegründer des Design Studios Node Berlin Oslo.

cee_cee_logo
FUNKTIONAL, STILSICHER, SCHWEDISCH: OBJEKTE UND ACCESSOIRES FÜR DEIN ZUHAUSE: GRANIT IN SCHÖNEBERG

FUNKTIONAL, STILSICHER, SCHWEDISCH: OBJEKTE UND ACCESSOIRES FÜR DEIN ZUHAUSE: GRANIT IN SCHÖNEBERG

Wäre es nicht traumhaft, wenn die vorweihnachtliche Dekoration in Deiner Wohnung aus praktischen, schönen Gegenständen bestünde, die auch im restlichen Jahr eine Funktion haben? Genau das macht Granit diesen Dezember möglich. Die beliebte Marke für Haushaltswaren — die sich seit ihrer Gründung 1997 in Stockholm langsam, aber kontinuierlich in Richtung Süden ausgedehnt hat — hält an ihrem Prinzip der “ästhetischen Funktion” fest. Katarina Grapengiesser, Granit-Europa-Managerin, formuliert das so: “Wir bemühen uns, in jedem Gegenstand auch die Funktionalität zu sehen und freuen uns, wenn wir einen doppelten Zweck erkennen. Unser Sortiment soll einerseits superpraktisch, aber auch ästhetisch ansprechend sein. Materialien und Farben sind bei unseren Produkten neutral und so passen die Gegenstände in jedes Zuhause.” Nach Läden in Mitte, Charlottenburg und kürzlich auch in der neu eröffneten East Side Mall können sich nun auch die Bewohner von Schöneberg über einen Granit-Store freuen: Küchenutensilien, Gartengeräte, Aufbewahrungsmöglichkeiten, Textilien und sogar Kleidung und Körperpflege lächeln Dich hier an und es ist nahezu hoffnungslos, den Laden ohne zumindest eine Kleinigkeit zu verlassen. (Text: Anna Dorothea Ker / Fotos: Granit)

Granit, Hauptstr.20, 10827 Berlin-Schöneberg; Stadtplan
Mo-Sa 10-19h

cee_cee_logo