Cee Cee Creative Newsletter Book Neighborhood Map Lessons
Stadtplan
Information
archive temp
loop temp
ENTSPANNTE NACHMITTAGE BEI ASBURY PARK COFFEE — EMPFOHLEN VON CÄCILIE LOTZ

ENTSPANNTE NACHMITTAGE BEI ASBURY PARK COFFEE — EMPFOHLEN VON CÄCILIE LOTZ

Inmitten des bunten Zusammenspiels aus türkischem Ethno-Chic und bewusst rationaler Hippie Attitüde der Karl-Marx-Straße hat 2019 das Asbury Park Coffee eröffnet. In schlichter und aufs Wesentliche reduzierter Umgebung kannst Du hier gemütlich bei einer Zeitung und gutem Gespräch verweilen. Handgerösteter Kaffee verleiht der Luft ein besonderes Aroma – in Kombination mit selbstgebackenen (auch veganen) Keksen und Kuchen wird hier regelmäßig die Nachbarschaft angelockt. Frische Smoothies und Säfte gibt es bei Asbury Park ebenso, auf Anfrage auch auf Mandel- oder Sojamilchbasis. Ein langer schwarzer Vorhang gewährt Zutritt zum Atelier des Tätowierers Brian Povak aka Sticks & Stones Tattoo. Mit seiner gemütlichen Atmosphäre ist Asbury Park Coffee die perfekte Anlaufstelle nach einem entspannten Spaziergang durch die Hasenheide – wer möchte, kann sich hier gleich das nächste Tattoo stechen lassen, handmade in Neukölln. (Text: Cäcilie Lotz / Fotos: Savannah van der Niet)

Cäcilie Lotz kommt aus Berlin und wohnt seit einiger Zeit auch wieder in der Hauptstadt. Sie ist Community Managerin und Gründerin von Berlin Delights.

Asbury Park Coffee, Donaustr.94, 12043 Berlin–Neukölln; Stadtplan
Mo–Sa 10–17h
@asbury.park.coffee

cee_cee_logo
KITTEN — FRISCHGEBACKENES UND MODERNE ISRAELISCHE KÜCHE AM MAYBACHUFER

KITTEN — FRISCHGEBACKENES UND MODERNE ISRAELISCHE KÜCHE AM MAYBACHUFER

Bereits seit zehn Jahren gilt Katie’s Blue Cat in Kreuzkölln als beliebte Anlaufstelle für Kaffee und Kuchen – nun gibt’s ein Add-On: Direkt nebenan haben die Macher mit Kitten Deli und Bäckerei in einem eröffnet. Hier wird Gutes aus der mediterranen Küche von Middle serviert – frisches Brot und Kuchen genauso wie israelische Gerichte. Der Name täuscht, denn das Kitten ist geräumig, mit Holzvertäfelungen an den Wänden und hohen Decken, die sich fast wie Berliner Kneipe anfühlen. Schon seit mehr als hundert Jahren, genau genommen seit 1908, wird das Ladenlokal als Bäckerei genutzt. Für Ngoc Duong von Katie’s Blue Cat der perfekte Ort, um ihr Café direkt mit hausgemachtem Brot und süßen Leckereien zu versorgen – selbst gebacken vom sechsköpfigen Team. Schau einfach vorbei und lass Dir das ofenfrische Challah oder ein Stück Kuchen schmecken. Oder aber Du bleibst etwas länger und lässt Dir von Küchenchef Yuval Belhans Brunch, Lunch oder ein frühes Abendessen servieren. Die vegetarischen Kreationen des Israelis sind ebenso köstlich wie formschön: Das Sabich mit gebratener Aubergine, Tahini, Ei, eingelegter Mango und Harissa zergeht auf der Zunge, während die gerösteten Kohlrabi mit Feta und Sesamöl mild-süß daherkommen. Alle Gerichten sollen geteilt werden – am besten Du rundest sie mit Kaffee von Five Elephant oder frischem Rote-Beete-Saft ab, Bier und Wein gibt’s hier ab Juni ebenfalls. Schnapp Dir direkt eins der Deli-Gläser für zu Hause – oder gleich zwei, wenn Dir der Labneh-Käse genauso zusagt wie uns. (Text: Benji Haughton / Photos: Savannah van der Niet)

Kitten, Friedelstr.30 (neben Katie’s Blue Cat), 12047 Berlin–Neukölln; Stadtplan
Reserviere einen Tisch unter der Nummer: 030 62720757 (Man kann aber auch spontan vorbei kommen)
Fr–Di 11–20h
@kitten.deli
@middleberlin

cee_cee_logo
SCHMILBLICK: DAS NEUE ZUHAUSE VON GARDEN STATE CANDLES KOMBINIERT CAFÉ UND CONCEPT STORE

SCHMILBLICK: DAS NEUE ZUHAUSE VON GARDEN STATE CANDLES KOMBINIERT CAFÉ UND CONCEPT STORE

Schmilblick – im ersten Moment ein seltsamer Name für ein Café. Im Französischen wird damit ein imaginäres Objekt bezeichnet, das angeblich alles kann. Und das trifft auch auf den neu eröffneten Laden von Garden State Candles zu, denn hier scheinen die Möglichkeiten unendlich: Du kannst an einem der zahlreichen Sonnenplätze einen Kaffee trinken und dabei eines der hausgemachten Brioches von Meisterbäcker Ludo Legrand genießen. Oder aber Du entwirfst an der „Trockenblumen-Bar“ Deinen eigenen Blumenstrauß. Wenn Dir nach Stöbern ist, kannst Du Dich durch die große Auswahl an Kerzen aus Sojawachs von Garden State-Gründerin Maya Sriqui riechen. Apropos, bald wird es hier auch Workshops geben, bei denen Du lernst, Deine eigenen Kerzen und Blumenarrangements zu kreieren. Von den Düften und Glaswaren, bis zu Keramik und Werken von lokalen Künstlern – bei Schmilblick ist alles liebevoll und sehr geschmackvoll kuratiert. Und es gelingt dem warmherzigen Team, eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen, in der Du gerne noch auf einen zweiten Kaffee verweilen wirst. (Text: Benji Haughton / Fotos: Savannah van der Niet)

Schmilblick, Pettenkoferstr.6, 10247 Berlin–Friedrichshain; Stadtplan
Café: Di–Sa 9–18h (Corona Notiz: ab Freitag, 15.05.2020, kannst Du drinnen essen und trinken)
Shop: Di–Sa 11–19h
@schmilblick.berlin
@gardenstatecandlestudio

cee_cee_logo
CAFÉ NEUNDREI: TRAUMTORTEN, KUCHEN & LECKEREIEN FÜR DEN LUNCH ZUM BESTELLEN UND MITNEHMEN

CAFÉ NEUNDREI: TRAUMTORTEN, KUCHEN & LECKEREIEN FÜR DEN LUNCH ZUM BESTELLEN UND MITNEHMEN

Eigentlich kommt Laura Blume aus der klassischen Pâtisserie – es war aber ihre Freude am veganen Backen, die sie 2015 dazu bewog, ihr Café Neundrei zu eröffnen. Hier am Monbijouplatz gibt es Kaffee, Sandwiches und Snacks zum Mitnehmen – und unglaublich leckere Kuchen, die von Konditorin Hana direkt vor Ort auf rein pflanzlicher Basis kreiert werden. Zarte florale Dekors oder hübsche Toppings mit Nüssen und Früchten – allein wegen der aufwendigen Verzierungen der Torten lohnt sich die Reise ins Neundrei. Zur Auswahl stehen gleichermaßen köstliche und abwechslungsreiche Kreationen wie der Mango-Kokosnuss-Cheesecake, der übrigens nicht gebacken wird, oder die raffinierte Brombeer-Himbeer-Mousse-Torte. Schau also einfach vorbei und gönn‘ Dir ein Stückchen aus dem Tagesangebot – oder Du sicherst Dir per Mail Deinen individuellen Traumkuchen. Wir selbst sind zum neunjährigen Jubiläum von Cee Cee in den Genuss gekommen – mit einer Vanille-„Creamcheese“ und Blaubeerkompott-Torte, verziert mit Brombeeren, Blüten und Kräutern. Wir suchen schon jetzt nach der nächsten Gelegenheit, uns lecker-vegan von Neundrei verwöhnen zu lassen. Du brauchst noch etwas Inspiration für Deine nächste Bestellung? Scroll Dich einfach bei Instagram durch den Feed des Cafés und lass Dich verführen. (Text: Benji Haughton / Fotos: Café Neundrei & Sven Hausherr)

Café Neundrei, Monbijoupl.2, 10178 Berlin–Mitte; Stadtplan
Zurzeit täglich geöffnet von 10–16h.
Wenn Du einen ganzen Kuchen bestellen möchtest, schreib‘ einfach eine Email.
@cafeneundrei

cee_cee_logo
PAR CREAMERY — KREATIVE SORBETS UND EISCREME-SORTEN (AUCH FÜR VEGANER) AM MAUERPARK

PAR CREAMERY — KREATIVE SORBETS UND EISCREME-SORTEN (AUCH FÜR VEGANER) AM MAUERPARK

Zeit draußen genießen und dabei ein Eis essen ist eine ziemlich gute Option für die warme Jahreshälfte – momentan vielleicht umso mehr. Da kommt Par Creamery wie gerufen. Das kleine Eiscafé mit schickem, minimalistischen Interieur in der Nähe des Mauerparks versorgt Dich mit einer Vielzahl an ausgefallenen und allesamt selbstgemachten Eissorten zum Mitnehmen – viele davon sind auch vegan. Seit der Eröffnung 2018 experimentieren Fabian Zeisler und Franziska Lang mit außergewöhnlichen Variationen und Texturen, die wir sonst nur von Kuchen oder Desserts kennen. Carrot Cake und White Choc Salted Caramel gehören schon lange zu unseren Favoriten, aber es gibt noch viel mehr Sorten zu entdecken – ob das aromatische Heidelbeer-Lavendel-Sorbet oder Crunchy Peanut mit knusprigen, karamellisierten Erdnuss- und Schokoladenstückchen. Zum krönenden Abschluss empfehlen wir eine der drei Salzkaramell-Spreads als Topping – getreu dem Motto „Eis par excellence“. (Text: Andreea Dragos / Fotos: Savannah van der Niet & Franziska Land)

Par Creamery, Oderberger Str.38, 10435 Berlin–Prenzlauer Berg; Stadtplan
Mo–So von 13–19h zum Selbstabholen. Du kannst das Eis auch online vorbestellen und es dann abholen oder liefern lassen.
@parcreamery

cee_cee_logo