Cee Cee Creative Newsletter Book Neighborhood Map Lessons
Stadtplan
Information
archive temp
loop temp
WHITE LABEL PROJECT POP-UP: VIER TAGE DESIGN, SCHMUCK & INTERIOR PIECES ENTDECKEN

WHITE LABEL PROJECT POP-UP: VIER TAGE DESIGN, SCHMUCK & INTERIOR PIECES ENTDECKEN

Meistens verleihen erst die Menschen, mit ihren Geschichten, den Dingen eine größere Bedeutung. Um genau diese Geschichten in den Mittelpunkt zu stellen, veranstaltet die Berliner Designplattform White Label Project ab heute (23.06.2022) wieder ein viertägiges Pop-up-Event für Mode, Schmuck und Design. Wir sind schon seit einiger Zeit Fans des White Label Projects, das gleichzeitig Online Marktplatz und Community Plattform ist: Seit 2019 präsentiert die Initiative nachhaltige Kreationen von Künstler:innen aus den Bereichen Mode und Design, unterstützt Kunsthandwerker:innen und fördert eine umweltschonende Produktion. Auf dem Pop-up werden unter anderem Keramik, Schmuck und Accessoires von Gunia Project aus der Ukraine, handgefertigte Taschen des Wayuu-Volkes aus Kolumbien von Hilo Sagrado und handgewebte marokkanische Teppiche von Limala angeboten. Insgesamt werden 30, meist von Frauen geführte, Mode- und Designlabels aus der ganzen Welt ihre Stücke verkaufen und vor Ort ihre Geschichten dazu teilen.

Das Programm beginnt jeden Tag um 10 Uhr, genug Zeit also um die Designer:innen zu treffen, Kaffee und Croissants zu genießen und Lieblingsstücke direkt mitzunehmen. Wenn Du lieber später kommen möchtest, gibt es am Freitag (24.06.) zwischen 17-21 Uhr Talks und Drinks an der Pisco Sour Bar oder Wein von Kolonne Null. Mach Dich also unbedingt auf den Weg zum Denizen House in Kreuzberg und begib Dich auf eine Weltreise durch Design und Mode…

Text: Rosie Gilmour / Fotos: White Label Project, Nada Duele & Aketekete

Denizen House, Köpenicker Str.40, 10179 Berlin–Kreuzberg; Stadtplan

White Label Project pop-up event – 23.06 11h30–19h, 24.06.2022, 10–21h (Aperitifs 17–21h), 25.06.2022, 10–19h & 26.06.2022, 10–17h

@whitelabelproject

cee_cee_logo
GREEN DAYS: BLUMENMARKT, DIY–WORKSHOPS, KONZERTE, LIVE PAINTING & FOODTRUCKS AM POTSDAMER PLATZ

GREEN DAYS: BLUMENMARKT, DIY–WORKSHOPS, KONZERTE, LIVE PAINTING & FOODTRUCKS AM POTSDAMER PLATZ

Diesen Juni wird Berlin noch grüner, blumiger und nachhaltiger: mit den Green Days. Das Open-Air-Festival spannt den Bogen an diesem Wochenende (24.-26.06.2022) von Konzerten über Painting und DIY-Workshops bis hin zum Flower Market mitten in Mitte. Will sagen: Allen Hobbygärtner:innen und Pflanzen-Fans finden hier Inspiration, Tipps und Dinge zum Kaufen für Balkon, Fensterbank und Garten. Dazu gibt’s live Unterhaltung und on top die Möglichkeit, selbst mit anzupacken und sich die Hände schmutzig zu machen. Freu Dich also auf drei Tage Pflanzen- und Blumenvielfalt beim Schlendern über den Blumenmarkt, aktuelle Re- und Upcycling-Trends und kreative Workshops. Lerne (Trocken-) Blumensträuße- und Kränze als Deko für die Haustür oder den Esstisch zu binden, kreiere Deinen persönlichen Mosaik-Blumentopf aus kaputtem Geschirr und alten Fliesen oder knüpfe einen Makrameeschlüsselanhänger für Dich oder Deine Liebsten. Ganz klar, der kreativen Nachhaltigkeit sind an diesem Wochenende keine Grenzen gesetzt. Und auch für Verpflegung ist gesorgt: Probier Dich durch die gastronomischen Angebote von Brammibals und Posh Bar und Foodtrucks von Son Kitchen und Fritten Mafia bei Livemusik und entdecke Kunst von ausgewählten Künstler:innen und DJs wie Cosma JoyMarvin Brooksund Leona Berlin. Klingt nach einem Wochenende für die ganze Familie!

Text: Alison Musch / Fotos: Shuttertstock

Green Days, Potsdamer Platz, Alte Potsdamer Str.,Varian-Fry-Str., 10785 Berlin–Tiergarten; Stadtplan
24.06, 14–21h, 25.06, 12–21h & 26.06, 12–18h. Sicher Dir hier einen der limitierten Plätze der DIY Workshops. 

@potsdamer_platz

cee_cee_logo
TAG DER ARCHITEKTUR 2022 — BERLINER ARCHITEKTURBÜROS ÖFFNEN IHRE TÜREN

TAG DER ARCHITEKTUR 2022 — BERLINER ARCHITEKTURBÜROS ÖFFNEN IHRE TÜREN

Architekturfans und alle, die an Stadtentwicklung interessiert sind, lassen sich beim diesjährigen Tag der Architektur 2022 von den aktuellen Bauprojekten Berlins inspirieren: Dieses Wochenende (25 & 26.06.2022) öffnen viele bekannte Berliner Büros ihre Türen, gewähren Einblick in ihr Schaffen und bieten Führungen durch frisch fertiggestellte Projekte an. Meine diesjährigen Highlights: Am Samstag kannst Du Dich von den Wohnungsbau-Spezialisten von Zanderrotharchitekten durch die “Zwillinge” am Schmollerplatz in Treptow und das Leichtbetonhaus “m17″ in Berlin-Mitte führen lassen. Weiter geht’s zur Einweihung auf ein Glas Frozé in die neuen Büroräume von Farland nach Charlottenburg. Ein Spaziergang durch das zukünftige Flussbad Berlin an der Fischerinsel lässt Dich am Sonntag vom Spreebaden träumen. Zu guter Letzt kannst Du Dich den Führungen in der imposanten und einzigartigen Atelierhaus-Villa Heike anschließen und das Wochenende am Orankesee ausklingen lassen.

Text: Ida Steffen / Fotos: Adrian König, Thomas Enk, Farland & Simon Menges

Tag der Architektur 2022 (25–26.06.2022) – Das gesamte Programm gibt es hier. Der Eintritt ist frei. Hinweis: Teilnahme an den Führungen nur mit vorheriger Anmeldung.

cee_cee_logo
UMSONST, DRAUSSEN UND ÜBERALL IN DER STADT: DAS KULTURSOMMERFESTIVAL BERLIN STARTET

UMSONST, DRAUSSEN UND ÜBERALL IN DER STADT: DAS KULTURSOMMERFESTIVAL BERLIN STARTET

Du willst das Beste aus dem Sommer rausholen? Kein Problem, denn das Kultursommerfestival Berlin ist hier, um Dich zu entführen: egal, ob ein entspannter Tag am Wasser, im Park, vor urbaner Kulisse oder zwischen antiken Bauten. Kulturprojekte Berlin hat gemeinsam mit rund 90 Berliner Kulturinstitutionen, Einrichtungen, Initiativen und Partner:innen ein dreimonatiges Kulturprogramm konzipiert – und das in ganz Berlin. Ausgehend von der alljährlichen Fête de la Musique, Inszenierungen und Performances vom Theaterdiscounter, HAU auf der Straße und Festivals wie 48 Stunden Neukölln, dem Classic Open Air, dem CSD und noch vielen weiteren bekannten Events, haben sich neue Sonderprogramme und Formate entwickelt, die ebenso Teil des Kultursommerfestivals sind. Die Sommer-Highlights reichen von Open-Air-Konzerten, Lesungen im Strandbad, einem Erlebnistag im Tierpark, Staatsballett auf dem Schiff bis hin zum Sterne gucken im Park am Planetarium. Die Partner:innen sind genauso vielfältig wie die Veranstaltungen und reichen vom glamourösen Friedrichstadtpalast über die altehrwürdige Volksbühne bis zum Strandbad Orankesee, kommunalen Galerien und staatlichen Museen bis hin zur Zentral- und Landesbibliothek.

Den Auftakt macht das große Eröffnungs-Open-Air am 18.06.2022 am Flughafen Tempelhof. Das historische Rollfeld wird an diesem Abend zur größten Terrassenbar Berlins! Also schnapp Dir Deine Liebsten und lasst Euch entspannt im Liegestuhl bei coolen Drinks und Snacks von den musikalischen Live-Acts berieseln. Erlebt pünktlich zum Sonnenuntergang die Premiere der französischen Compagnie Off in Deutschland, die mit ihrer Licht- und Musikperformance für einen garantiert spektakulären Ausklang des Auftakttages sorgen. Der Eintritt ist an diesem Abend umsonst, Du brauchst nur ein kostenloses Ticket. Ab dem 18.06. erwarten Euch bis Mitte September 90 Events an 90 Orten überall in Berlin, umsonst und draußen.

Text: Alison Musch / Fotos: Anabelle Grundmann & Sophie Doering

Eröffnungs–Open–Air, 18.06.2022, Flughafen Tempelhof, Eingang Platz der Luftbrücke, Platz der Luftbrücke 5, 12101 Berlin–Tempelhof; Stadtplan
18–23h

@kultursommerfestival.berlin
@kulturprojekteberlin
@draussenstadt

cee_cee_logo
DIE SOMMERSONNENWENDE STILECHT SCHWEDISCH FEIERN — BEIM SOMMERFEST IN DEN NORDISCHEN BOTSCHAFTEN AN DIESEM SAMSTAG

DIE SOMMERSONNENWENDE STILECHT SCHWEDISCH FEIERN — BEIM SOMMERFEST IN DEN NORDISCHEN BOTSCHAFTEN AN DIESEM SAMSTAG

Nur noch ein paar Mal schlafen und dann ist schon Sommersonnenwende. In Skandinavien und im Baltikum wird dieses Naturereignis seit Jahrhunderten traditionell gefeiert – besonders das schwedische Midsommar ist auch hierzulande bekannt. Ein klassisches Mittsommerfest in Schweden könnte beispielsweise so aussehen: Es wird getanzt, als Snack gibt’s köstlich eingelegten Hering und das langandauernde Licht des längsten Tages des Jahres wird in angenehmer Gesellschaft genossen. Echt nordisch. Schweden ist gerade zu weit für Dich? Wie wäre es stattdessen mit einem Besuch des Sommerfestes der Schwedischen Botschaft in Berlin an diesem Samstag (18.06.2022)? Dafür wird die normalerweise für den öffentlichen Betrieb geschlossene Plaza der Nordischen Botschaften im Tiergarten geöffnet; dann heißt Schweden alle Interessierten „varmt välkommen“ – mit Spezialitäten des Landes, Live-Musik, Kunst und der skandinavischen Königsdisziplin: Design. Auf dem „Marktplatz Schweden“ kannst Du Designobjekte von innovativen Hersteller:innen entdecken – und auch erwerben: Flurmöbel und Accessoires von Essem, Naturtextilien von Klippan Yllefabrik und Yogamatten aus Öko-Baumwolle von Månsing, um nur einige der insgesamt 30 Labels zu nennen, die sich an dem Tag auf der Botschafts-Plaza präsentieren.

Appetit? Dann probier’ doch mal ein „tunnbrödsrulle“-Wrap von Hotdog-Wrap. Die Kleinen können sich in der Zwischenzeit im Kinderzelt vergnügen. Bei einer solchen Feierlichkeit darf natürlich auch der Maibaum nicht fehlen, um den Du mit Deiner Begleitung gerne auch tanzen darfst – geflochtene Blumenkränze im Haar sind willkommen, beziehungsweise är välkommet ;).

Text: Benji Haughton / Fotos: Vilhelm Stokstad, Kai Abresch & Schwedische Botschaf / Credit: Image Bank Sweden

Nordic Embassies – Felleshus, Rauchstr.1, 10787 Berlin–Tiergarten; Stadtplan

Das Sommerfest findet an diesem Samstag, 18.06.2022, von 11–18h statt. Hier geht’s zum Programm. Der Eintritt ist kostenfrei.

@swebotschaft

cee_cee_logo