PETER PAUL — KLASSISCH DEUTSCHE GERICHTE ZUM TEILEN

PETER PAUL — KLASSISCH DEUTSCHE GERICHTE ZUM TEILEN

Der einzige Nachteil an unseren Lieblingsgerichten der deutschen Küche ist, dass sie zu lecker sind, um sie zu teilen und gleichzeitig zu reichhaltig, um mehrere gleichzeitig zu probieren. Ein neues Restaurant auf der Torstraße will das jetzt ändern. Peter Paul serviert traditionelle deutsche Gerichte in Form köstlicher kleiner Happen und sorgt damit für eine abwechslungsreiche und gesellige kulinarische Erfahrung. Das gut durchdachte Menü ist auch für Vegetarier wärmstens zu empfehlen, obwohl uns zugegebenermaßen die Rinderroulade mit Speck und der Matjes mit hausgemachtem Dressing und Kartoffeln am besten geschmeckt haben. Die dazugehörige Weinkarte steht für ausgewählte Winzerkultur; unsere Empfehlung ist der “Deep Blue” Blanc de Noir aus Tesch. In den warmen Monaten – wenn der Gastraum auch auf den Fußweg ausgeweitet wird – ist die zentrale Lage am Rosenthaler Platz ein Grund mehr, diesen Ort zu lieben, denn dann kann man hier perfekt die vorbeiflaniererde Mitte-Crowd beobachten. Schnapp Dir Deine Freunde, die der deutschen Küche bisher skeptisch gegenüber standen, und überzeug sie vom Gegenteil! (Text: Anna Dorothea Ker / Fotos: Sven Hausherr)

Peter Paul, Torstr.99, 10119 Berlin-Mitte; Stadtplan
Di-Sa 17-24h

cee_cee_logo