ANNE POSTRACH EMPFIEHLT: MAISINGER — HANDVERLESENE OBJEKTE FÜR DEIN ZUHAUSE

ANNE POSTRACH EMPFIEHLT: MAISINGER — HANDVERLESENE OBJEKTE FÜR DEIN ZUHAUSE

Es fühlt sich ein kleines Bisschen wie verreisen an, wenn man Krista Elfingers Laden betritt. Gar nicht wie Berlin irgendwie. Vielleicht sind es die schwarzen Markisen, die mich an London erinnern oder der Mut zum Stilmix, Mustern und Farbe, den man eher in Amsterdam verorten würde. Vielleicht ist es aber auch die Leichtigkeit, die Liebe zum Detail, bei Maisinger, die so momentan nicht mehr in Mitte eröffnet wird und die ich vermisse. Hier ist eine echte Sachensucherin am Werk. Eine vom Kaliber “Ich importiere eine uralte Tür aus Marrakesch, weil sie sich perfekt in meine Räume einfügt.” Krista kann zu jedem Produkt Geschichten erzählen, zelebriert kleine Manufakturen und lokale Handarbeit genauso wie weitgereistes Designgut. Sie steckt in den Einkauf von Papeterie genau so viel Intention wie in den von Lampen, Kunstdrucken oder Porzellan. Sprich: Was dem einen Instagram und Pinterest ist, ist für mich Maisinger– Inspiration. Und wenn man dann am Ende seines Besuchs den Laden verlässt, in den Weinbergspark schaut, darüber sinniert, wie sich die zitronengelben Terrassenmöbel wohl im imaginären Sommerhaus machen würden und ob es jemals zu viele Kissen im Haushalt geben kann (nein!), dann setzt wirklich ein bisschen Urlaubsstimmung ein. Versprochen. (Text: Anne Postrach / Fotos: Maisinger)

Anne Postrach lebt mit ihrer Familie in Mitte und hatte selbst vier Jahre lang einen Laden. Jetzt hat sie ein Kind und findet das tatsächlich weitaus weniger anstrengend.

Maisinger Berlin, Veteranenstraße 22, 10119 Berlin–Mitte; Stadtplan
Mo: 13–19 Uhr, Di–Fr: 11–19 Uhr, Sa: 11–18 Uhr
@maisinger_berlin

cee_cee_logo