THE BARN ROASTERY – AUFS MAXIMUM REDUZIERT

THE BARN ROASTERY – AUFS MAXIMUM REDUZIERT

Diese Woche hat mein Lieblings-Café “The Barn” einen zweiten Ableger eröffnet. Aber der neue Laden ist mehr als einfach nur ein Coffeeshop: Im hinteren Teil werden die rohen Bohnen direkt vor Ort geröstet. Ich denke, nur wenige Personen waren je Zeuge eines Röstprozesses, somit ist “The Barn Roastery” ein super Ort, um hinter die Kulissen der Kaffeekunst zu schauen und einen der wohl frischesten Kaffees der Stadt zu kosten. Bei “The Barn Roastery” ist alles auf den maximalen Geschmack hin ausgerichtet — nicht einmal Zucker gibt es. Die Begründung: Er übertöne die feinen Kaffeenuancen – recht haben sie. Hier gibt’s besten Kaffee, in seiner reinsten Form.

The Barn Roastery, Schönhauser Allee 8, 10119 Berlin-Mitte; Stadtplan
Mo 11-16h, Di-Do 8.30-17h, Fr 8.30-18h, Sa-So 10-18h

Text: Sven Hausherr
Erschienen in Cee Cee #75 am 20.9.2012

cee_cee_logo