UNCENSORED — EINE FOTO-AUSSTELLUNG VON I HEART BERLIN

UNCENSORED — EINE FOTO-AUSSTELLUNG VON I HEART BERLIN

“Dein Post wurde entfernt, da er nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.” Die konservativen, willkürlich angewandten und oft diskriminierenden Vorschriften, die bestimmen, welche Körperteile auf Instagram gezeigt werden dürfen und welche nicht, widersprechen der selbst erklärten Philosophie der Plattform, “ein authentischer und sicherer Ort der Inspiration und Selbstentfaltung” sein zu wollen. Diskussionen über Online-Zensur scheinen uns jedoch selten weiterzubringen. Gegen die problematische digitale Realität setzt die Ausstellung “Uncensored Berlin“ (7.-10.12.2018) ein Zeichen. Sämtliche, darin ausgestellte Bilder würden normalerweise der oben erwähnten Schere zum Opfer fallen. I Heart Berlin präsentiert hier Werke von Künstlern wie Aja Jane, Cochon de Cauchemar, Ema Discordant, Spyros Rennt, Tea Marta und vielen anderen. Komm’ vorbei, zelebriere den Voyeurismus und auf positive Weise Körperlichkeit, Sex, Gender-Inklusivität und sexuelle Befreiung, für die Berlin und die Künstler und Musen in dieser Stadt so bekannt sind. (Text: Anna Dorothea Ker / Fotos (im Uhrzeigersinn): Mischa Badasyan, Spyros Rennt, Eylül Aslan)

I Heart Berlin präsentiert Uncensored Berlin
Blogfabrik, Oranienstr.185, 10999 Berlin-Kreuzberg; Stadtplan
7.-10.12.2018, 12-20h. Facebook Event

cee_cee_logo