Cee Cee Creative Newsletter Book Neighborhood Map Lessons
Stadtplan
Information
archive temp
loop temp
FÜR FANS VON FUNKTIONALITÄT, DESIGN, INTERIOR & GEMÜTLICHKEIT: SALE BEI URBANARA X MONOQI

FÜR FANS VON FUNKTIONALITÄT, DESIGN, INTERIOR & GEMÜTLICHKEIT: SALE BEI URBANARA X MONOQI

Erst kommt der Frühjahrsputz und dann der schöne Teil: ein frischer Look! Falls Du dafür noch Inspiration suchst oder besser noch die passenden Objekte – dann hast Du jetzt fünf Tage lang die beste Gelegenheit, beides zu bekommen: Urbanara, bekannt für hochwertige Heimtextilien und handverlesene Wohnaccessoires, hat sich mit dem Onlineshop für Design-Objekte Monoqi zusammengetan und lädt zum großen Sale ein. Mitten in Mitte kannst Du ab heute (23.05.2019) und bis kommenden Dienstag (28.05.2019) eine große Auswahl an Objekten vor Ort bestaunen und direkt mitnehmen. Da freut sich nicht nur der Paketbote, sondern auch Dein Portemonnaie, denn – klar – wo Sale draufsteht, gibt’s einmalige Preise. Genauer gesagt rund 10.000 Artikel für alle Lebens- und Wohnlagen: Von kuscheligen Wolldecken für frische Frühlingsnächte, Accessoires für Balkonien über Teppiche mit Instagramability-Potential und Eyecatcher-Lampen bis hin zu stilsicherer Bettwäsche für den Wohntraum bis in die Nacht. Alles neu macht der Mai! Und das Beste zum Schluss: Das Sortiment wird täglich wieder aufgefüllt. (Text: Rosa Künzler / Fotos: Urbanara)

Urbanara Showroom, Gipsstr.10, 10119 Berlin–Mitte; Stadtplan
Sample Sale, 23.–28.05.2019, 10–19h, Facebook Event
@urbanara

cee_cee_logo
LOFTS IM ARKONAKIEZ — OPEN HOUSE-EVENT AM 29.05.2019

LOFTS IM ARKONAKIEZ — OPEN HOUSE-EVENT AM 29.05.2019

Eine der schönsten sonntäglichen Beschäftigungen ist es, über den Flohmarkt auf dem Arkonaplatz zu schlendern und nach besonderen Unikaten Ausschau zu halten, am besten mit Freunden natürlich. Und vielleicht im Anschluss das Beste zu genießen, was die Gegend zu bieten hat: Ein handgemachtes Törtchen bei Du Bonheur oder einen exquisiten Espresso bei Bonanza Coffee nah beim Mauerpark. Falls Du aber nicht nur sonntags hier Deine Runden drehen, sondern den Kiez rund um Arkonaplatz und Zionskirche zu Deinem Dreh- und Angelpunkt machen willst, dann solltest Du Dir die Lofts anschauen. Das Gebäude, das schon als Bierbrauerei und Näherei und bis zum Mauerbau dem Delta Filmtheater als Spielstätte diente, beherbergt heute Wohn- und Gewerbe-Lofts unter einem Dach. Historische Bauelemente wurden hier unter Federführung der Berliner Frank Schiffer Architekten mit neuen ergänzt – mit dem Anspruch, den durch die Industriehistorie inspirierten Loft-Charakter herauszuarbeiten. So sind offene Wohnräume mit bodentiefen Fenstern entstanden. Die lassen viel Licht rein – und machen Lust auf eben den Kiez und das schöne Leben hier. P.S.: Falls Du noch nach der Traum-Dachterrasse suchst – sie ist noch zu haben. (Text: Nina Trippel / Photos: Christian Rudat, Joachim Wagner & Ivo Gretener)

Falls Du Dir die Lofts in Echt anschauen willst: am 29.05.2019 gibt’s ein Open House-Event: 16–19h
Wolliner Str.18, 10435 Berlin–Prenzlauer Berg; Stadtplan

cee_cee_logo
DESIGNVIELFALT IM GEPÄCK: RUCKSÄCKE AUS ALLER WELT BEI FRESHLABELS

DESIGNVIELFALT IM GEPÄCK: RUCKSÄCKE AUS ALLER WELT BEI FRESHLABELS

Kompakt und elegant? Oder eher praktisch und robust? Im neuen Berliner Freshlabels Store ist das komplette Spektrum des Rucksackdesigns nun an einem Ort vereint. Die Mission dahinter? Eine große Auswahl an Rucksäcken internationaler Designer zu kuratieren — wobei hier sowohl kleine unabhängige Labels als auch etablierte Marken vertreten sind. Freshlabels wurde 2006 von Jan Bouška und Jakub Veselský in Prag gegründet und schwört auf Kooperationen: Hier triffst Du auf Designs von Raf Simons für Eastpak oder Boris Bidjan Saberi für Ortlieb. Daneben präsentieren die Macher auch nachhaltige Labels wie Pinqpong und weitere Rucksackmarken aus aller Welt. Die Ladengestaltung allein ist einen Besuch wert. In der Kabine befindet sich eine Kamera, sodass Du Deinen neuen Look aus der 360°-Perspektive betrachten kannst. Komm’ heute Abend (16.05.2019) mit Deinen Freunden auf einen Drink vorbei und sieh Dir das Ganze beim Store Opening vor Ort an. Unter anderem könnt ihr hier ein Teil der Berliner Künstlerin Monja Gentschow von Keinemusik gewinnen, das im Rahmen der letzten Kooperation entstanden ist. Solltest Du schon andere Pläne haben, sind die Freshlabels-Kollektionen auch im Online Shop erhältlich und alles – Mode, Accessoires und Schuhe – werden EU-weit versandt. (Text: Benji Haughton / Fotos: Freshlabels)

Freshlabels, Rosenthaler Str.50, 10178 Berlin–Mitte, Stadtplan
Eröffnungsevent, 16.05.2019,18–22h
@freshlabels

cee_cee_logo
FASHION TRIFFT FUNKTIONALITÄT: DAS BERLINER LABEL FEIERT DAS ZWEITE STORE OPENING AN DER TORSTRASSE

FASHION TRIFFT FUNKTIONALITÄT: DAS BERLINER LABEL FEIERT DAS ZWEITE STORE OPENING AN DER TORSTRASSE

Fans von Minimalismus und innovativen Materialien haben allen Grund zur Freude: Das Berliner Mode label Arys eröffnet einen zweiten Store in Mitte, ganz in der Nähe ihres ursprünglichen Flagship-Stores im Kollwitzkiez. Seit der Gründung 2014 hat Arys mehrere Auszeichnungen erhalten und ist insbesondere in Japan ziemlich erfolgreich. Dort ist die Kombination aus Mode und Funktionalität längst ein großer Trend, den Arys jetzt gekonnt auf heimischem Rasen repliziert. Durch die Kombination von praktischen Stoffen – unabdingbar für (D)einen aktiven Lebensstil – mit futuristischen und schlanken Formen überschreiten Arys’ Kollektionen mutig die Grenzen konventioneller Mode. Dafür brauchst Du Dir nur die ultraleichten Unisex-Jacken oder die skulpturierten Trainingsjacken und -hosen anschauen: Hier werden die neuesten anpassungsfähigen Materialtechnologien verwendet, doch wird im Design konsequent auf schlichte Eleganz gesetzt. Neben dem Fokus auf Innovation und Langlebigkeit konzentriert sich Arys auf die ethische Produktion der Kleidungsstücke – sämtliche Herren- und Damenkollektionen werden innerhalb Europas beschafft und hergestellt. Alle Artikel sind sowohl online als auch im neuen Store am Rosenthaler Platz erhältlich. Die Location verkörpert das gleiche Maß an Innovation und Nutzen wie auch die Mode von Arys selbst – schau doch einfach bei der Eröffnungsveranstaltung am 16.05.2019 auf einen Drink vorbei und wirf einen Blick auf die neue Frühjahr/Sommer-Kollektion. (Text: Benji Haughton / Fotos: Arys)

Arys Store, Torstr.138, 10119 Berlin–Mitte; Stadtplan
Store Opening Do 16.05.2019, 18–22h, Danach Mo–Fr 12–18h, Sat 12–19h
@aryswear

cee_cee_logo
MCM X APARTAMENTO — MAGAZIN-LAUNCH IM 1976 BERLIN STORE

MCM X APARTAMENTO — MAGAZIN-LAUNCH IM 1976 BERLIN STORE

MCM und das sympathisch-empathische Interior-Magazin Apartamento machen gemeinsame Sache und laden diesen Samstag, dem 27.04.2019, zur Magazin-Launch-Party. Vorgestellt wird die 23. Ausgabe der Publikation aus Barcelona, die außergewöhnliche Menschen und ihre Wohnungen vorstellt. Auch nach 11 Jahren halten die drei Gründer an diesem Konzept fest und lassen Dich immer wieder in authentische Wohnwelten eintauchen. Im Fokus des Berliner Events steht unter anderem “Charcoal”, eine Serie von Stillleben konzipiert von Omar Sosa und Ana Dominguez, fotografiert von Nacho Alegre. Austragungsort des Events ist eine ehemalige Autowerkstatt, die seit Februar 2019 den weltweit ersten Experience Store von MCM namens “1976 Berlin” beherbergt. Imposante Steinelemente auf langen Metalltischen in Kombination mit farbigen Teppichdetails setzen Akzente im Raum und lassen ihn wie eine Kunstgalerie wirken. Das passt zum Thema dieses Wochenendes, das im Zeichen des Gallery Weekendssteht. Also plan auf Deiner Kunst-Hopping-Tour am besten einen Stopp auf der Torstraße ein, schnapp Dir die neueste Ausgabe von Apartamento und lass Dich inspirieren – für Dein apartes Zuhause zwischen Kleiderschrank, Kunst und Küche.(Text: Rosa Künzler / Fotos: Achim Hatzius & Johanna Flesland–Rademacher)

Magazin–Launch Apartamento bei 1976 Berlin, Tor Str.74, 10119 Berlin–Mitte; Stadtplan.
Für RSVP hier klicken.
Sa, 27.04.2019, 17–20h
@apartamentomagazine
@mcmworldwide

cee_cee_logo