Cee Cee Creative Newsletter Book Neighborhood Map Lessons
Stadtplan
Information
archive temp
loop temp
PHYLYDA — GLAMOURÖSE BADEMODE FÜR JEDE SILHOUETTE

PHYLYDA — GLAMOURÖSE BADEMODE FÜR JEDE SILHOUETTE

Sonnenschein, bitte! Denn damit naht dann auch die Zeit der Abkühlung. Alles was Du dann noch brauchst, ist die passende Badebekleidung. Doch zum Bikini-Oberteil ging das passende Unterteil verloren? Dein Körper hat sich verändert? Oder die 08/15-Marken sitzen bei Dir einfach nicht so richtig? Vielleicht kann Lydia Maurer helfen: Zuletzt als Kreativdirektorin beim Pariser Modehaus Paco Rabanne tätig, entwirft sie inzwischen unter dem Namen Phylyda Bikinis (und Bademode im Allgemeinen), bei denen alle Teile untereinander kombinierbar sind. Dabei legt die Designerin großen Wert darauf, die Vielfalt der weiblichen Figur zu feiern. Die zeitlosen Modelle werden nachhaltig und zu fairen Arbeitsbedingungen in Europa hergestellt. Die neue Kollektion ist von satten Farben geprägt und inspiriert von einer imaginären Reise des Modefotografen Guy Bourdins nach Jamaica. Übrigens: der Name Phylyda bedeutet so viel wie Blattwerk und verweist auf die älteste Bekleidung des Menschen: das Feigenblatt von Adam und Eva. Im Onlineshop bekommst Du eine gute Übersicht und anprobieren kannst Du die Teile u.a. heute Abend bei der Eröffnung des neuen Pop-up-Shops im Bikini Berlin, initiiert vom Fashion Council Germany. Die ersten 100 Besucher erhalten ein besonderes Goodie, nämlich 45% Rabatt auf alle Teile – also pack Deine beste Freundin ein, dann die Badehose und auf zum Wannsee. (Text: Rosa Künzler / Fotos: Steven Kohlstock, Nickolas Lorieux & Lucian Bor)

Pop-up-Box 17 im Bikini Berlin, Budapester Str.38–50, 10787 Berlin–Charlottenburg; Stadtplan
02.–15.05.2019, 10–20h
@phylyda
@allwomxnproject
@fashioncouncilgermany

cee_cee_logo
KRUMULUS — SCHÄTZE FINDEN IM SCHÖNSTEN KINDERBUCHLADEN DEUTSCHLANDS DIREKT AM SÜDSTERN

KRUMULUS — SCHÄTZE FINDEN IM SCHÖNSTEN KINDERBUCHLADEN DEUTSCHLANDS DIREKT AM SÜDSTERN

“Liebe kleine Krumulus, lass mich niemals werden gruß”, lautet der Zauberspruch, den Pippi Langstrumpf und ihre Freunde am Ende ihrer Abenteuer aufsagen, erklärt Anna Morlinghaus, Inhaberin von Krumulus. Das ist Berlins, nein, tatsächlich Deutschlands schönster Kinder- und Jugendbuchladen (Deutscher Buchhandlungspreis 2018). Betritt man das charmante Kreuzberger Ladengeschäft an einem Samstag, herrscht ein Gewimmel und Gewusel – ohne, dass es je anstrengend wird. Das mag am Herzblut liegen, den das Krumulus-Team hier fühl- und sichtbar hineinsteckt. Neben der leidenschaftlichen Buchberatung liegt der besondere Fokus auf der bemerkenswerten Titelauswahl mit den schönsten Bilderbüchern; darüber hinaus gibt es auch ein Antiquariat mit vergriffenen Schätzen sowie französische und englische Bücher. Ein Begleitprogramm gehört auch zum Ladenkonzept, darunter Lesungen und Kinderkonzerte. An der 120 Jahre alten Handdruckpresse kann sich der Nachwuchs unter fachkundiger Aufsicht austoben während sich die Erwachsenen, nachdem sie den Laden durchstöbert haben, nebenan auf dem Neuen Markt am Südstern (empfehlenswert!) mit Brot und Blumen fürs Wochenende eindecken. (Text: Nella Beljan / Fotos: Johanna Rademacher-Flesland)

Krumulus, Südstern 4, 10961 Berlin–Kreuzberg; Stadtplan
Mo–Fr 10–18h, Sa 10–16h
@krumulus

cee_cee_logo
SAWADE — DIE MANUFAKTUR FÜR FEINE PRALINEN, NOUGAT UND TRÜFFEL

SAWADE — DIE MANUFAKTUR FÜR FEINE PRALINEN, NOUGAT UND TRÜFFEL

Würzige Ingwer-Trüffel in Vollmilchschokolade, feinstes Edelmarzipan in Zartbitterschokolade mit knusprigem Haselnusskrokant oder süßes, weiches Pistazien-Nougat in Vollmilchschokolade – diese leckere Liste liesse sich noch eine Weile fortsetzen. Seit 1880 kreiert Sawade, Berlins älteste Pralinenmanufaktur, in der Manufaktur in Berlin-Reinickendorf feinste Trüffel und Pralinen. Nicht nur der erlesene Inhalt der Schachteln überzeugt dabei, auch das kontemporäre Packaging. Das macht die süßen Versuchungen zum perfekten Goodie, um netten Menschen einfach mal wieder Danke zu sagen. Eine Idee: die schokoladig-nussige Schachtel Nougat-Pralinen in Kombination mit der zeitlosen Kaffeetasse der Berliner Porzellanmanufaktur KPM – für Kaffee- und Pralinengenuss am Nachmittag. Lokaler geht’s nicht. Sawade gibt’s online, beim gut sortierten Händler Deines Vertrauens oder in den Flagship Stores. (Text: Lisa Strube / Fotos: Sawade Berlin)

Sawade, Rosenthaler Str.40–41, 10178 Berlin–Mitte; Stadtplan
Mo–Sa 11–19h
Sawade, Blissestr.2, 10713 Berlin–Wilmersdorf; Stadtplan
Mo–Fr 9–18h, Sa 9–13h
Sawade, Reichsstr.95, 14052 Berlin–Charlottenburg; Stadtplan
Mo–Fr 9–18.30h, Sa 9–13.30h
@sawade_berlin

cee_cee_logo
IKEA-PRODUKTE IN ARCHITEKTEN- UND DESIGNERMANIER AUFMÖBELN — MIT DER DÄNISCHEN DESIGNBRAND REFORM

IKEA-PRODUKTE IN ARCHITEKTEN- UND DESIGNERMANIER AUFMÖBELN — MIT DER DÄNISCHEN DESIGNBRAND REFORM

Schon mal eine Küche gekauft? Dann weißt Du ja, wie aufreibend das sein kann. Es kostet eine Menge Zeit und auch ein kleines Sümmchen. Aber der Part der Spass macht, ist die Gestaltung – und hier kommt die dänische Designmarke Reform ins Spiel. Reform arbeitet mit den talentiertesten Architekten und Designern der Welt zusammen, darunter dem in Berlin ansässigen Dänen Sigurd Larsen, Cecilie Manz, der Bjarke Ingels Group, Afteroom, Norm Architects und anderen. Sie entwerfen alles, was Du von der Küche siehst – inklusive der Fronten und Arbeitsplatten – während die Schrauben und Muttern von Ikea stammen. Beim Betreten des eleganten Showrooms am Rosa-Luxemburg-Platz wird schnell klar: Reform ist der perfekte Mittelweg zwischen Massenproduktion und kostspieliger Sonderanfertigung. Die Gründer Michael Andersen und Jeppe Christensen nennen die “einfache und klare Formensprache” Skandinaviens als Vorbild; und genau das wird sich auch in Deiner möglichen Reform-Küche widerspiegeln. Du kannst einfach mit Deinen Ikea-Plänen oder Skizzen im Showroom vorbeigehen und Dir aus unzähligen Oberflächen Deinen Favoriten aussuchen – darunter Massivholz, Edelstahl oder Beton – die jede Küche in ein personalisiertes Lieblingsstück verwandeln werden. Aktuell hat Reform Showrooms in Dänemark, New York und Berlin. Im Herbst werden weitere in Köln, Hamburg und Los Angeles folgen. (Text: Benji Haughton / Fotos: Reform)

Reform, Rosa-Luxemburg-Str.23, 10178 Berlin-Mitte; Stadtplan
Mo–Fr 10–20h, Sa 11–19h
@reformcph

cee_cee_logo
GUT GUT — ERFRISCHENDER KOMBUCHA UND PRICKELNDER WASSERKEFIR FÜR DEIN GESTEIGERTES WOHLBEFINDEN

GUT GUT — ERFRISCHENDER KOMBUCHA UND PRICKELNDER WASSERKEFIR FÜR DEIN GESTEIGERTES WOHLBEFINDEN

Alles begann damit, dass Adina Bier – ehemalige Kuratorin und jetzt Gesundheitscoach – in ihrer eigenen Küche mit einer handvoll Bakterien experimentierte und sich akribisch in der Kunst der Fermentation übte. Daraus resultierte im Januar 2019 die Gründung und Eröffnung von Gut Gut – ein originelles deutsch-englisches Wortspiel nebenbei gesagt. Adina ist der Überzeugung, dass Gesundheit im Darm beginnt und fermentierte Lebensmittel das Verdauungssystem stärken und Wohlbefinden verbessern können. Dank Gut Gut bekommst Du damit nun ganz einfach Deine tägliche Dosis an gesunden Probiotika in Form von spritzigem Kombucha-Getränken und prickelnden Wasserkefirs (genannt “Kefwater”) aus biologischen Kulturen. Jede Charge produziert sie in liebevoller Handarbeit. Das Wasser für die Fermente wird mit Leogant gefiltert; die Endprodukte sind allesamt unbehandelt und ungefiltert. Beim Trinken merkst Du sofort, dass hier nur hochwertigste Biozutaten verwendet wurden und die Rezepturen alles andere als 08/15 sind. Meine Favoriten: der erfrischend-würzige “Golden Sun Curcuma Kombucha” und das süßlich-erfrischende “Ocean-Spirulina Kefwater”. Darauf einen gut-guten Drink! (Text: Lisa Strube / Fotos: Mina Aichhorn, Johanna Rademacher–Flesland)

Gut Gut, Schröderstr.10, 10115 Berlin–Mitte; Stadtplan
Mi-Fr 12-18h, Sa 12-16h
@gutgut___

cee_cee_logo