Cee Cee Creative Newsletter Book Neighborhood Map Lessons
Stadtplan
Information
archive temp
loop temp
SOLIDE MATERIALIEN TREFFEN AUF DURCHDACHTE FORMGEBUNG: MÖBEL VON NUTSANDWOODS

SOLIDE MATERIALIEN TREFFEN AUF DURCHDACHTE FORMGEBUNG: MÖBEL VON NUTSANDWOODS

Schon seit der Gründung des Berliner Möbeldesignstudios Nutsandwoods durch Philipp Roessler im Jahr 2013 verfolge ich dessen gestalterische Aktivitäten mit Begeisterung. Die schlichten, markanten und doch eleganten Stücke werden sorgfältig und mit Liebe zum Detail aus einigen meiner Lieblingsnaturmaterialien gefertigt: Eiche, Metall und Marmor. Schön, dass sich die Kollektion im Laufe der Jahre von legendären, zeitlosen Beistelltischen und Bänken um weitere Möbel und Accessoires erweitert hat. Kürzlich haben sie eine neue Eichenstuhllinie lanciert, die von geometrischen Formen inspiriert wurde; außerdem ein natürliches Leinensofa, auf dem Du im siebten Himmel schwebst, und zwei hübsche Lampen aus Beton, Messing und authentischem Nussbaumfurnier. Alle Möbel werden in Berlin hergestellt – um genau zu sein, in meiner Straße. Neben dem wunderschönen Showroom, der 2017 in der Ackerstraße eröffnet hat, zeigt nun zusätzlich das Concept Apartment in Mitte, wie die Nutsandwoods-Produkte in wohnlichem Kontext wirken. Auch im Halleschen Haus kannst Du bei Deinem nächsten Besuch Ausschau nach ihren Designs halten. Ich bin sehr gespannt, was wir in Zukunft von dem Designstudio noch sehen werden. (Text: Rei Matsuoka / Fotos: Nutsandwoods &  Tim Labenda)

Nutsandwoods showroom, Ackerstr. 19, 10115 Berlin–Mitte; Stadtplan
Um Dir den Showroom anzusehen oder ihn als Eventlocation zu mieten, vereinbare einfach einen Termin Ivor Ort oder per Mail.
@nutsandwoods

cee_cee_logo
SAMIA SAOUDI — PROFESSIONELLE MANI– UND PEDIKÜRE FÜR ALLE GESCHLECHTER

SAMIA SAOUDI — PROFESSIONELLE MANI– UND PEDIKÜRE FÜR ALLE GESCHLECHTER

Spätestens wenn man auf der Yogamatte steht oder offene Schuhe trägt, ist der Blick auf die nackten Füße unvermeidlich. Ein gutes Gefühl, wenn diese ansehnlich und gepflegt sind. Zum Glück kann man da nachhelfen lassen. Am Besten von Samia Saoudi. Die gelernte Podologin bringt in ihrem kleinen, charmanten und versteckt gelegen Salon, unweit der Friedrichstraße, zusammen was zusammen gehört. Fachkundiges, medizinisches Fußpflege Know-How mit Charme, Stil und guter Laune. Davon profitieren bei Samia alle. Bedeutet, Deine Füße bekommen die beste Pflege die Du in dieser Stadt finden kannst. Während der Behandlung erlebst Du dazu im bequemen Sessel einen kleinen Wellnessmoment, der von Dir genutzt werden kann, zwischen gefühlt 200 Nagellackfarben deine Traum-Nuance zu finden. Dann entscheidest Du, ob Hand und Fuß bei dir Ton in Ton gehen wollen, denn eine Maniküre kannst du hier auch noch mitnehmen. Wenn du Samias Salon dann verlässt, gehst du nicht nur auf Wolken sondern beschwingt durch den Rest des Tages. P.S.: Dieser Salon ist ein wahrer Geheimtipp. Danke fürs Teilen, Milena. (Text: Nina Trippel / Fotos: Johanna Rademacher-Flesland)

Samia Saoudi Pedicure, Schützenstraße 12, 10117 Berlin–Mitte; Stadtplan
Mo, Do, Fr & Sa 10–20h
@samia_saoudi

cee_cee_logo
ANNE POSTRACH EMPFIEHLT: MAISINGER — HANDVERLESENE OBJEKTE FÜR DEIN ZUHAUSE

ANNE POSTRACH EMPFIEHLT: MAISINGER — HANDVERLESENE OBJEKTE FÜR DEIN ZUHAUSE

Es fühlt sich ein kleines Bisschen wie verreisen an, wenn man Krista Elfingers Laden betritt. Gar nicht wie Berlin irgendwie. Vielleicht sind es die schwarzen Markisen, die mich an London erinnern oder der Mut zum Stilmix, Mustern und Farbe, den man eher in Amsterdam verorten würde. Vielleicht ist es aber auch die Leichtigkeit, die Liebe zum Detail, bei Maisinger, die so momentan nicht mehr in Mitte eröffnet wird und die ich vermisse. Hier ist eine echte Sachensucherin am Werk. Eine vom Kaliber “Ich importiere eine uralte Tür aus Marrakesch, weil sie sich perfekt in meine Räume einfügt.” Krista kann zu jedem Produkt Geschichten erzählen, zelebriert kleine Manufakturen und lokale Handarbeit genauso wie weitgereistes Designgut. Sie steckt in den Einkauf von Papeterie genau so viel Intention wie in den von Lampen, Kunstdrucken oder Porzellan. Sprich: Was dem einen Instagram und Pinterest ist, ist für mich Maisinger– Inspiration. Und wenn man dann am Ende seines Besuchs den Laden verlässt, in den Weinbergspark schaut, darüber sinniert, wie sich die zitronengelben Terrassenmöbel wohl im imaginären Sommerhaus machen würden und ob es jemals zu viele Kissen im Haushalt geben kann (nein!), dann setzt wirklich ein bisschen Urlaubsstimmung ein. Versprochen. (Text: Anne Postrach / Fotos: Maisinger)

Anne Postrach lebt mit ihrer Familie in Mitte und hatte selbst vier Jahre lang einen Laden. Jetzt hat sie ein Kind und findet das tatsächlich weitaus weniger anstrengend.

Maisinger Berlin, Veteranenstraße 22, 10119 Berlin–Mitte; Stadtplan
Mo: 13–19 Uhr, Di–Fr: 11–19 Uhr, Sa: 11–18 Uhr
@maisinger_berlin

cee_cee_logo
DESIGNVIELFALT IM GEPÄCK: RUCKSÄCKE AUS ALLER WELT BEI FRESHLABELS

DESIGNVIELFALT IM GEPÄCK: RUCKSÄCKE AUS ALLER WELT BEI FRESHLABELS

Kompakt und elegant? Oder eher praktisch und robust? Im neuen Berliner Freshlabels Store ist das komplette Spektrum des Rucksackdesigns nun an einem Ort vereint. Die Mission dahinter? Eine große Auswahl an Rucksäcken internationaler Designer zu kuratieren — wobei hier sowohl kleine unabhängige Labels als auch etablierte Marken vertreten sind. Freshlabels wurde 2006 von Jan Bouška und Jakub Veselský in Prag gegründet und schwört auf Kooperationen: Hier triffst Du auf Designs von Raf Simons für Eastpak oder Boris Bidjan Saberi für Ortlieb. Daneben präsentieren die Macher auch nachhaltige Labels wie Pinqpong und weitere Rucksackmarken aus aller Welt. Die Ladengestaltung allein ist einen Besuch wert. In der Kabine befindet sich eine Kamera, sodass Du Deinen neuen Look aus der 360°-Perspektive betrachten kannst. Komm’ heute Abend (16.05.2019) mit Deinen Freunden auf einen Drink vorbei und sieh Dir das Ganze beim Store Opening vor Ort an. Unter anderem könnt ihr hier ein Teil der Berliner Künstlerin Monja Gentschow von Keinemusik gewinnen, das im Rahmen der letzten Kooperation entstanden ist. Solltest Du schon andere Pläne haben, sind die Freshlabels-Kollektionen auch im Online Shop erhältlich und alles – Mode, Accessoires und Schuhe – werden EU-weit versandt. (Text: Benji Haughton / Fotos: Freshlabels)

Freshlabels, Rosenthaler Str.50, 10178 Berlin–Mitte, Stadtplan
Eröffnungsevent, 16.05.2019,18–22h
@freshlabels

cee_cee_logo
FRISCHE FÜR DEIN ZUHAUSE: DUFTKERZEN UND DIFFUSER VON STONE, WOOD & OIL

FRISCHE FÜR DEIN ZUHAUSE: DUFTKERZEN UND DIFFUSER VON STONE, WOOD & OIL

Falls Du nach einem halben Jahr Absenz zurück ins Gartenhäuschen kommst und hier noch nicht so richtig der Frühling in der Luft liegt, oder der Abend im Park zur Indoor-Aktivität mutiert, weil die passenden Temperaturen auf sich warten lassen, dann hol Dir Natur und Frische im Glas ins Haus. Genauer gesagt in Form von Duftkerzen und Diffusern von Stone, Wood & Oil. Die Produkte der im Jahr 2018 von Tina Reichert gegründeten Marke hübschen quasi Ambiente und Luft in einem auf. In Handarbeit im Süden Berlins hergestellt, fangen die Kerzen und Duftöle in den Diffusern “Sage & Lavender”, “Lilac & Moss” oder “Mimosa & Verbena” interessante Kompositionen ein, die wunderbar riechen, ohne aufdringlich zu werden. Die mit Korken wiederverschließbaren Sojawachs-Duftkerzen gibt’s übrigens auch als Minis: So kannst Du Deinen Favoriten finden. Und wenn keine der Kompositionen zu Deinem Gartenhäuschen passt oder Deiner Stimmung gerecht wird – dann nimm doch einfach an einem der Workshops teil und stelle Deinen eigene Variante her. (Text: Nina Trippel / Fotos: Johanna Rademacher-Flesland)

Stone, Wood & Oil Kerzen und Düfte sind auf der Website zu haben
@stonewoodandoil

cee_cee_logo