PEOPLE FESTIVAL: WIE EIN MIXTAPE FÜR CONNAISSEURE

PEOPLE FESTIVAL: WIE EIN MIXTAPE FÜR CONNAISSEURE

Ganze 160 der angesagtesten Musiker kommen demnächst für eine Woche nach Berlin: Auf dem Programm stehen dabei musikalische Kooperationen und Experimente. Ausgedacht haben sich das Ganze Aaron und Bryce Dessner (The National), Justin Vernon (Bon Iver) und die beiden kreativen Hoteliers Nadine und Tom Michelberger. Das Tolle daran? Am 18.8. und 19.8.2018 kannst Du bei der zweiten Ausgabe des People Festivals mit dabei sein — und ein Wochenende voller künstlerischer Freiheit und genreübergreifender Gemeinschaftsproduktionen genießen. Die Idee dahinter ist einfach: Die Künstler treffen sich eine Woche vor dem Festival, um zusammen neue Musik zu entwickeln. Diese Werke werden dann zum ersten Mal vor dem Festivalpublikum performt — auf acht Bühnen und in den Studios des historischen Funkhauses. Abends mündet dann alles in der finalen “Mixtape”-Show. Es gibt kein Programm, keine Sponsoren und keine musikalischen Grenzen, dafür aber die Gelegenheit, einige Deiner Lieblingskünstler ganz neu und überraschend zu erleben: Erlend Øye, Leslie Feist, Damien Rice, Chefket – um nur einige zu nennen. Klingt gut? Hier kannst Du Dir ein Ticket besorgen und Dich auf ein akustisch äußerst inspirierendes Wochenende freuen. (Text: Anna Dorothea Ker / Fotos: Nino Valpiani, Azar Kazimir)

Funkhaus, Nalepastr.18-50, 12459 Berlin-Oberschöneweide; Stadtplan
People Festival, 18.-19.8.2018, Einlass ab 12h, Veranstaltung 14-24h

cee_cee_logo