STADT LAND FOOD FESTIVAL: MITMACHEN UND AUF DEN GESCHMACK KOMMEN

STADT LAND FOOD FESTIVAL: MITMACHEN UND AUF DEN GESCHMACK KOMMEN

Ein Sauerbier geniessen, Räucherfisch verkosten oder Käse selbst machen? Genau das geht an diesem Wochenende beim Stadt Land Food Festival. Die Markthalle Neun versammelt unter dem Motto “Gutes Essen für alle” das Who’s Who der Berliner Food-Szene und bietet diverse Veranstaltungen zur Theorie und Praxis unserer Esskultur, die deutlich machen, wie eng bewusste Landwirtschaft und gutes Essen miteinander verbunden sind. Die aktuelle Ausgabe des Festivals wird sich an diesem Wochenende von der Markthalle bis zum Lausitzer Platz erstrecken: neben köstlichem Streetfood von lokalen Anbietern wird sich hier der Stadt Land Food Markt mit 150 Erzeugern aus ganz Europa präsentieren — von Mandeln aus Sizilien bis zu Sardinen aus Portugal. Danach kannst Du Dich den Talks, Vorführungen und Workshops widmen. Du wolltest schon immer KäseHonig oder eingelegtes Gemüse selbst herstellen? Oder Deine Geschmacksknospen beim Verkosten von Kaffee, Butter, oder Pet Nat trainieren? Dann komm am besten nüchtern — Du wirst den Ort satt und zufrieden verlassen. P.S. Wir verlosen ein Ticket für zwei Personen für den Oyster Shucking Workshop (an diesem Sonntag (7.10.2018) auf Englisch)), bei dem Du die Kunst des Austernöffnens erlernen kannst. Schreib uns, warum gerade Du die beiden Plätze gewinnen solltest. (Text: Anna Dorothea Ker / Fotos: Markthalle Neun)

Markthalle Neun, Eisenbahnstr.42/42, 10997 Berlin-Kreuzberg; Stadtplan
Stadt Land Food Festival, 6.10.2018: 9-21h, 7.10.2018: 9-17h. Eine Anmeldung ist für manche Veranstaltungen erforderlich, hier geht’s zum Programm.

cee_cee_logo