Cee Cee: Berlin Newsletter
0
0123456
Stadtplan
Information
page-template-startpages

Cee Cee ist ein Newsletter

Cee Cee ist ein wöchentlicher Email-Newsletter mit Empfehlungen für das Berliner Stadtleben. Melde Dich hier an, um Cee Cee jeden Donnerstag zu erhalten und unsere Tipps schon zu lesen, bevor sie hier veröffentlicht werden. Zusätzliche Tipps findest Du auch auf auf Facebook und Instagram!

CEE CEE BERLIN BUCHVERKAUF BEIM BREAKFAST MARKET

CEE CEE BERLIN BUCHVERKAUF BEIM BREAKFAST MARKET

Wie jeden dritten Sonntag im Monat findet auch am kommenden Wochenende wieder der Breakfast Market statt. Und wir sind dabei und verkaufen unser “Cee Cee Berlin”-Buch. Falls Du es noch nicht besitzt, hast Du die Gelegenheit, es von uns zu erwerben und Dir direkt mit unserem Geschenkpapier verpacken zu lassen. Weihnachten und so … Eine Cee Cee-Tasche gibt’s on top und hält die Hände frei fürs leckere Frühstück. Keine Ausreden also, ab 10 Uhr sind wir am Start – komm vorbei!

Markhalle Neun, Eisenbahnstr.42-43, 10997 Berlin-Kreuzberg
Breakfast Market: Jeden dritten Sonntag im Monat
“Cee Cee Berlin” Buchverkauf: So 16.11.2014, 10-17h

cee_cee_logo
CABSLAM — HAUSGEMACHTES US-FOOD VON BRUNCH BIS DINNER

CABSLAM — HAUSGEMACHTES US-FOOD VON BRUNCH BIS DINNER

Cabslam, kurz für California Breakfast Slam, braucht für aufmerksame Cee Cee-Leser keine Einführung (ansonsten hier). Vor vier Jahren vom gebürtigen Kalifonier Patrick Blasa gegründet, hat sich das Projekt als Location im typischen Southern California-Style etabliert. Inzwischen ist mit Davey Frankel ein New Yorker dazugestoßen. Seither wird herzhafte US-Küche von West- bis Ostküste serviert. Das Konzept basiert auf besten, von Grund auf frisch zubereiteten Zutaten. Auf dem Menü stehen Burger im NY-Style in vier Versionen: als Klassiker, mit Guacamole-Speck, Chili oder mit Portobello-Mushroom für die Vegetarier, darüber hinaus auch Macaroni & Cheese, Fish Tacos sowie Surf’n'Turf mit Cajun-Shrimps. Das “Homemade”-Konzept zieht sich bis zu den Cocktails durch. Der Wodka wird etwa mit Ancho-Chilis versetzt für den perfekten Bloody Mary. Cabslam ist nicht länger nur ein Brunch-Spot für das perfekte Katerfrühstück, sondern auch Anlaufstelle für herzhafte, hausgemachte Küche bis in die Abendstunden. Und das an sieben Tagen der Woche! (Text: Rei Matsuoka)

Cabslam, Innstr.47, 12045 Berlin-Neukölln
Mo-Sa 10-24h
Thanksgiving-Dinner: Do 27.11.2014
Reservierung: +49 30 6869624 oder cabslam@googlemail.com

cee_cee_logo
A SLOW ESCAPE — SPURENSUCHE UND ERKUNDUNGSPERFORMANCE

A SLOW ESCAPE — SPURENSUCHE UND ERKUNDUNGSPERFORMANCE

Von Oslo bis Venedig zu Fuß – das ist eine beachtliche physische Herausforderung. Vor allem im Jahr 1841. Damals legte Catharine H. Kølle diese Wegstrecke hin. Performance-Künstlerin Karen Røise Kielland ist der Route in diesem Jahrtausend gefolgt und hat dabei die post-industrielle Landschaft der Europäischen Union durchlaufen. In ihrem Stück “A Slow Escape” verarbeitet sie ihre Spurensuche und entwickelt Strategien zur Begegnung mit dem Unbekannten. Eine poetische Intervention, die nur drei Tage lang in Berlin zu sehen ist – nicht verpassen! (Text: Nina Trippel)

Theaterdiscounter, Klosterstr.44, 10179 Berlin-Mitte
“A Slow Escape”: Do 13.11. – Sa 15.11.2014, 20h

cee_cee_logo
ANKE KREY EMPFIEHLT: KNOPF UND SCHNALLE

ANKE KREY EMPFIEHLT: KNOPF UND SCHNALLE

Über 15.000 Knöpfe aus Perlmutt, Glas, Metall, Büffelhorn und Strass, nach Material und Farben sortiert, findet man in diesem Charlottenburger Laden, den es seit 1974 gibt – jenem Jahr, in dem Monika Schoenfelder auch ihren Mann kennenlernte. Für die Inhaberin ist “der Knopf eben nicht nur ein Knopf, sondern eine Zierde”. Ein schönes Beispiel dafür sind die “Jetknöpfe” aus geschliffenem schwarzen Glas, die Queen Victoria nach dem Tode ihres Gatten anfertigen ließ sowie die riesigen grünen Perlmuttknöpfe, die italienischen Knöpfe oder spezielle Kinderknöpfe. Mit etwas Glück findet man auch alte Modelle, Galons für den Smoking oder Jeansborten aus den Siebzigern. Rosshaareinlagen für Herrenjacketts gibt es neben Zackenlitzen und anderen Kurzwaren. Eine Überraschung ist dann noch zwischen den Damenstrumpfhosen verborgen: Eine CD mit Texten des verstorbenen Berliner Schauspielers Friedrich Schoenfelder, den meisten wird er als Figur aus Edgar Wallace Filmen bekannt sein. (Fotos: Anke Krey)

Knopf und Schnalle, Uhlandstr.56, 10719 Berlin-Wilmersdorf
Mo-Fr 9-18h, Sa 10-14h

Anke Krey ist Dipl. Kommunikationsdesignerin und hat als Grafikerin und Art Direktorin in New York, Hamburg und Stuttgart gearbeitet. Seit 1992 lebt sie in Berlin-Schöneberg. Heute arbeitet sie als Dozentin und Fotografin.

cee_cee_logo
KUBAPARIS EIN NEUES, JUNGES KUNSTMAGAZIN STELLT SICH VOR

KUBAPARIS EIN NEUES, JUNGES KUNSTMAGAZIN STELLT SICH VOR

Magazin-Liebhaber finden ab morgen ein neues Heft im (ausgewählten) Handel. Amelie gr. Darrelmann und Saskia Hohengarten haben gemeinsam KubaParis ins Leben gerufen, eine gedruckte Publikation, die sich dem Schaffen der nächsten Generation verschrieben hat. Kunst ist das Themenfeld, aber auch um Design, Musik und Mode geht es. Und das mit gesellschaftskritischem Anspruch und dem Ziel, Schönheitsnormen zu hinterfragen. Wer Magazin und Macher kennenlernen will, schaut beim Launch an diesem Samstag vorbei. Junge Kunst gibt es dort auch zu sehen. (Text: Nina Trippel / Fotos: Christian Werner)

Blockbuster Exhibitions, Mehringplatz 11, 10969 Berlin-Kreuzberg
Launch & Ausstellung: Sa 15.11.2014, 18-22h

cee_cee_logo