Cee Cee Creative Newsletter Book Neighborhood Map Lessons
Stadtplan
Information
archive temp
loop temp
STAND UP CLUB — VIA PADDLE BOARD AM FUNKHAUS VORBEI UND WEITER DIE SPREE ENTLANG

STAND UP CLUB — VIA PADDLE BOARD AM FUNKHAUS VORBEI UND WEITER DIE SPREE ENTLANG

Du musst der Spree nicht lange Richtung Osten folgen, bis die Umgebung grüner wird, die städtische Geräuschkulisse verstummt – und Dich der Flußlauf geradewegs zum Stand Up Club führt. Nach der ersten Location, die seit 2015 am Badeschiff zu finden ist, war Gründerin Severine Scala auf der Suche nach einem Ort mit mehr Nähe zur Natur. Die kleine Oase unweit des Funkhauses schafft genau das: Mitten im Grünen und mit einen herrlichem Blick auf das ehemals größte Funkhaus Ostdeutschlands können sich angehende Boarder in Balance üben und an ihrer Technik feilen. Du kannst die Boards einzeln, in Gruppen oder als Familie (es gibt ein Tandem-Board für bis zu vier Personen) mieten. Für Neueinsteiger gibt’s Anfängerkurse und alle, die schon ein bisschen sicherer auf den Beinen stehen, können zusätzlich zwischen Stadtrundfahrten, Nachtpaddeln und Yoga wählen. Die aktuellen Angebote findest Du auf der Website. Und danach? Gönn Dir einen Kaffee in der Milchbar am Ufer oder ein Stück Pizza von unserem Favourite Zola, die hier einen zweiten Standort betreiben. (Text: Scarlett Peeters / Fotos: Savannah van der Niet)

Stand Up Club Funkhaus, Nalepastr.18, 12459 Berlin–Oberschöneweide; Stadtplan
Buche online oder komm einfach vorbei, wenn das Wetter passt (am besten einmal vorher anrufen 030 54031123).
Mo–Fr 12–21h, Sa 10–21h, So 10–20h
@standupclub_berlin

cee_cee_logo
TEUFELSBERG FÜR GESCHICHTE, STRASSENKUNST UND NATUR — EMPFOHLEN VON ALICIA FERRER

TEUFELSBERG FÜR GESCHICHTE, STRASSENKUNST UND NATUR — EMPFOHLEN VON ALICIA FERRER

Ich liebe das Gefühl, der Großstadtfalle für ein paar Stunden mit einem Waldspaziergang zu entfliehen. In den Sommermonaten mache ich mich gerne für ein Picknick in die grüne Umgebung des Teufelsbergs auf – einem künstlichen Hügel, der aus Schutt und Geröll auf der Spitze einer unvollendeten Nazi-Militärschule errichtet wurde. Während des Kalten Krieges wurde er zu einer US-amerikanischen Abhörstation. Heute ist der Teufelsberg nach wie vor ein öffentliches Denkmal, in dem es viele Graffiti, eine Fotogalerie und natürliche die beeindruckende Architektur der alten Spionage-Türme zu erkunden gibt. Der Grunewald ist der perfekte Ausflugsort, um der Stadt zu entfliehen: Für mich ist er zu einem Lieblingsort geworden, weil hier Kunst, Geschichte und ein großartiger Blick auf die Berliner Skyline wunderbar verschmelzen. Der Teufelsberg kann gegen einen kleinen Eintrittspreis besichtigt werden, eine Führung kannst Du online buchen. (Text: Alicia Ferrer / Fotos: Alicia Ferrer & Helena Ferrer)

Alicia, die ihr Herz in Spanien, ihre Füße aber in Berlin hat, ist Mitbegründerin von Grüneo.

Teufelsberg, Teufelsseechaussee, 14055 Berlin–Grunewald; Stadtplan

cee_cee_logo
WECYCLEBRANDENBURG: INSPIRATION FINDEN UND DAS BERLINER UMLAND AUF DEM RAD ENTDECKEN

WECYCLEBRANDENBURG: INSPIRATION FINDEN UND DAS BERLINER UMLAND AUF DEM RAD ENTDECKEN

Das Pfingstwochenende steht vor der Tür und Du hast noch keine Pläne? Wie wäre es mit einer Radtour ins Berliner Umland? Inspiration und die passenden Ausflugsziele in Brandenburg liefert Dir Wecyclebrandenburg. Hinter der Website steckt Daniela Pensold, die schon seit ihrer Kindheit begeisterte Radfahrerin ist. Ihre Mission? Zeigen, wie vielfältig Brandenburg ist – und zwar per Fahrrad, ob auf eigene Faust oder als Teil einer geführten Tour. Online kannst Du die passende Strecke aus diversen kleinen und großen Tagestouren wählen – es ist für jeden Geschmack und für jedes Level etwas dabei. Dazu gibt Dir Daniela nützliche Tipps, Eckdaten und den genauen Streckenplan. Du möchtest einen Ausflug verschenken? Kein Problem, Du kannst für jede Tour den passenden Gutschein selbst ausdrucken. Mit Wecyclebrandenburg bist Du für Deinen nächsten Ausflug perfekt vorbereitet – also schwing Dich auf Dein Rad und los geht’s! (Text: Sophie Döring / Fotos: Madlen Krippendorf & Wecyclebrandenburg)

Wecyclebrandenburg
@wecyclebrandenburg

cee_cee_logo
VON DER NATUR LERNEN — WORKSHOPS IM BRANDENBURGER FORST VON UND MIT AVANTGARDENLIFE

VON DER NATUR LERNEN — WORKSHOPS IM BRANDENBURGER FORST VON UND MIT AVANTGARDENLIFE

Gerade momentan, da Spaziergänge an der Tagesordnung sind, wissen wir die Natur mehr zu schätzen denn je – und doch kennen wir sie oft viel zu wenig. Genau das will Tash mit Avantgardenlife ändern: Die gebürtige Australierin stellt nicht nur ihre eigenen Tinkturen, Salben, Blütenessenzen und fermentierten Lebensmittel her, sondern bringt – getreu dem Motto „Zurück zu unseren Wurzeln“ – auch anderen bei, lokale Pflanzen und Kräuter für sich zu nutzen. Den perfekten Einstieg in die Pflanzenkunde findest Du bei ihren Workshops, die immer in Bezug zum Mond stehen: Während nämlich bei Vollmond Wasser in die oberen Pflanzenteile wie Blüten und Stiel gepresst wird, sinkt es bei Neumond in die Wurzeln. Nach einer Tasse Tee und Meditation in Tash’s Garten östlich von Berlin, in Strausberg, geht’s auf in den Wald, wo Du Deine eigenen Pflanzen und Wildkräuter sammelst. Anschließend lernst Du, Heilmittel herzustellen, die individuellen Bezug auf Deinen Körper nehmen. Bevor Du Dich auf ins Grüne machst, schau an diesem Freitag (29.05.) in der Daheim Manufaktur vorbei: Beim Pop-up Shop „Herbalism, Ferments & Witchy Things“ von Hexenküche wird Tash zwischen 16 und 19h kurze Beratungsgespräche für kleinere gesundheitliche Beschwerden führen (Slots gibt’s online). Außerdem findest Du hier ihre eigenen Produkte – komm vorbei und schau Dir aus nächster Nähe an, wie vielseitig und wertvoll Naturprodukte sein können! (Text: Hanna Komornitzyk / Fotos: Sam Sesemann, Barbara Cilliers-Pistorius & Avantgardenlife)

AvantGardenLife: Die nächsten Pflanzen-Workshops werden zum Vollmond am 07.06.2020 und zum Neumond am 20.06. und 21.06. stattfinden. Alle weiteren Termine findest Du online – aber beeil Dich, die Kurse sind schnell ausgebucht!
Hexenküche Pop-Up Shop: Herbalism, Ferments & Witchy Things
Daheim Manufaktur, Dieffenbachstr.68, 10967 Berlin–Kreuzberg; Stadtplan
29.–30.05.2020, jeweils 10–19h
@avantgarden.life

cee_cee_logo
AM WASSER IN NEU-VENEDIG — SPAZIERENGEHEN UND BERLINER STADTNATUR IN KÖPENICK ERLEBEN

AM WASSER IN NEU-VENEDIG — SPAZIERENGEHEN UND BERLINER STADTNATUR IN KÖPENICK ERLEBEN

Venedig liegt in weiter Ferne – aktuell gar unerreichbar fern. Neu-Venedig hingegen ist ums Eck. Offiziell ist das Gebiet zwar noch Teil von Berlin-Köpenick, doch beim Schlendern entlang der verzweigten Wasserstraßen und schmalen Brücken in dieser verwunschenen Oase kommen ziemlich bald Urlaubsgefühle auf. Und ein bisschen fühlt man sich tatsächlich wie in Venedig, nur ohne Touristen und Großstadtlärm. Wer das Gebiet zu Fuß erkunden möchte, kann von der Fürstenwalder Allee links in den Weg mit klangvollem Namen Rialtoring einbiegen – von dort aus kannst Du die vielen kleinen Kanäle erkunden. Ein schöner Zwischenstopp ist die Rialtobrücke: Zwar ist die Berliner Variante weniger imposant als das venezianische Original, dafür überzeugt sie mit einer idyllischen Aussicht bis hin zur Müggelspree. Ein Tipp: Auf dem Rückweg einen kleiner Abstecher zum Ausflugslokal „Neu Venedig“ machen, denn hier kannst Du direkt am Wasser bei einem Stück Apfelstrudel den Blick genießen und noch ein wenig länger im Urlaubsmodus verweilen. Wer es nicht bei einem Spaziergang belassen möchte, dem seien die viele Verleihstationen in der Gegend empfohlen (z.B. 13kanus) – hier gibt’s Kanus und Paddelboote, um den idyllischen Ort vom Wasser aus zu erkunden. (Text & Fotos: Lisa Staub)

Neu-Venedig: Vom S-Bahnhof Wilhelmshagen mit dem Bus 161 bis zur Haltestelle Schönblicker Str.; Stadtplan

cee_cee_logo