Cee Cee Creative Newsletter Book Neighborhood Map Lessons
Stadtplan
Information
archive temp
loop temp
UNKOMPLIZIERTER RECHTSBEISTAND FÜR DEINEN ARBEITSALLTAG — LEONIE THUM

UNKOMPLIZIERTER RECHTSBEISTAND FÜR DEINEN ARBEITSALLTAG — LEONIE THUM

Eine qualifizierte, kompetente und noch dazu sympathische Rechtsanwaltsberatung – klingt zu schön um wahr zu sein! Leonie Thum, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht mit über sechs Jahren Erfahrung, beweist dass es möglich ist. Seit April 2020 gibt es ihre Kanzlei, in der die Anwältin ausschließlich Arbeitnehmer, deren Gremien und Interessenvertretungen berät. Die Entscheidung, mit den eigenen Ideen ins kalte Wasser zu springen, basiert auf Leonies fundierter beruflicher Erfahrung, die sie nach ihrem 2011 beendeten Studium und einem Referendariat in Mainz, Tallinn und Berlin in einer renommierten Berliner Anwaltskanzlei sammelte. Teil dieser Entscheidung ist es, in Fällen von Diskrimierung kostenlose Beratung anzubieten, ebenso wie bei bereits ausgesprochenen Kündigungen – und das alles auch auf Englisch. In einem ehemaligen Neuköllner Ladenlokal hat Leonie sich ihre Kanzlei stilsicher eingerichtet, in der Nachhaltigkeit eine große Rolle spielt: Papierkram sucht man hier vergebens, gearbeitet wird ausschließlich digital. Um die Pflege kümmert sich ein ökologischer Raumpflege-Service. Zudem wirst Du als Mandant rundum versorgt, unter anderem mit frischen Säften von bttr., oder Berliner Kombucha. Zukünftig soll in den Räumen auch eine kleine Galerie entstehen, wo wechselnde Werke von Berliner Künstlerinnen zu sehen sein werden. Sofern es die Pandemie zulässt, können Anwältinnen außerdem bald in geplanten Workshops voneinander lernen, sich in einer immer noch von Männern dominierten Branche gegenseitig zu unterstützen. (Text: Sophie Döring / Fotos: Delia Baum)

Thum Rechtsanwaltskanzlei | Law Office, Friedelstr.56, 12047 Berlin–Neukölln; Stadtplan

@____thum____

cee_cee_logo
MARKTKOST: DAS SAISONAL–REGIONALE LUNCH–ABO MIT LIEFERSERVICE

MARKTKOST: DAS SAISONAL–REGIONALE LUNCH–ABO MIT LIEFERSERVICE

Dir fehlt mal wieder die Zeit, ein ausgewogenes Mittagessen fürs Team vorzubereiten? Kein Problem! Marktkost erspart Dir den Einkaufsstress und liefert Lunches direkt zu Dir ins Büro. Gegründet wurde das Start-up von Berlinerin Laura-Maria Horn mit der Idee, das Problemthema Büromittag ein für allemal zu lösen. Die abwechslungsreichen, frischen Gerichte halten sich bis zu fünf Tage lang im Kühlschrank und lassen sich ganz leicht erwärmen. Besonders der Fernweh-Eintopf mit Süßkartoffeln und Erdnüssen hat es uns angetan – nicht zuletzt wegen des frischen Koriander-Sojajoghurt-Toppings. Aber die Auswahl ist breit: Ob die Zucchini Bowl mit Grillkäse, „Oma’s Geschnetzeltes“ mit grünen Bohnen, Spirelli und knusprige Röstzwiebeln oder eine der anderen im Wochentakt wechselnden 80 Kreationen – hier ist für jeden etwas dabei. Die Zutaten sind zum größten Teil saisonal und Produkte mit kurzen Lieferwegen werden bevorzugt. Als Behältnisse für sämtliche Gerichte dienen Mehrweg–Gläser mit Schraubverschluss. Besser geht’s nicht? Dann gestalte einfach Dein individuelles Abo und freu Dich auf den nächsten Team-Lunch! (Text: Ramona Razaghmanesh / Photos: Savannah van der Niet & Ramona Razaghmanesh)

Marktkost liefert in ganz Berlin. Für ein Angebot kannst Du Dich auf der Website anmelden.
@marktkost

cee_cee_logo
KLARA GRÜN MACHT SAUBERE SACHE — DER ÖKOLOGISCHE RAUMPFLEGE-SERVICE

KLARA GRÜN MACHT SAUBERE SACHE — DER ÖKOLOGISCHE RAUMPFLEGE-SERVICE

Putzen oder putzen lassen, das ist die Frage – sofern man es sich leisten kann und möchte. Vor allem geht es aber darum, wie man das Ganze mit einem guten Gefühl hinbekommt. Genau das haben sich die beiden Gründerinnen von Klara Grün zum Ziel gemacht. Ihr, wie sie es selbst beschreiben, „öko-sozialer“ Raumpflege-Service fußt auf der Idee, dass alle Mitarbeiter angestellt sind und fair entlohnt werden. Das heißt: keine Schwarzarbeit und Absicherung im Krankheitsfall. So sollte es sein – im Service ist das aber leider immer noch nicht die Realität. Darüber hinaus wird beim Start-up Klara Grün soweit möglich mit Öko-Putzmitteln gearbeitet: Zum Teil werden sie sogar selbst hergestellt und in ausrangierte Glasflaschen der Getränkemarke Solimate abgefüllt, um so Plastikabfälle zu vermeiden. Auch wie Du selbst Deine Ökobilanz bei der Metallerzeugung und -trennung verbessern kannst, ist Teil der Beratungsleistung, was besonders Unternehmen anspricht. Aber auch als Privatperson kann man Klara Grün buchen. Wir hier bei Cee Cee sind Kunde und freuen uns jeden Montag auf unseren Raumpfleger Chris. Alles so schön sauber hier… (Text: Nina Trippel / Fotos: Klara Grün)

Klara Grün; den Service kannst Du hier buchen.

cee_cee_logo
SNEAKER RESCUE: REPARATUR UND NEUER GLANZ FÜR HEISS GELIEBTE TURNSCHUHE

SNEAKER RESCUE: REPARATUR UND NEUER GLANZ FÜR HEISS GELIEBTE TURNSCHUHE

Weniger kaufen, Upcycling und wiederverwerten – wir alle wollen mehr Nachhaltigkeit. Aber während Du Deine Lederschuhe in der ganzen Stadt reinigen und reparieren lassen kannst, wird’s mit Deinen liebsten Sneakern schwierig. Oft landen ausgetretene Turnschuhe viel zu schnell im Müll – das war für Hagen Matuszak Motivation genug, Sneaker Rescue zu gründen. Schon immer hat der 23–jährige Pankower seine Schuhe selbst repariert. Seit 2018 bringt sein Reparatur– und Reinigungsservice nun Deine Sportschuhe wieder in Schwung – egal wie hoffnungslos der Fall auch sein mag. Du kannst dem Team von Sneaker Rescue ein Foto schicken oder gleich mit Deinen Schuhen in der Neuköllner Werkstatt vorbeischauen. Daraufhin gibt es dann ein persönliches Angebot für Dich und nach 10 bis 14 Tagen hast Du Deine heißgeliebten Sneaker zurück – repariert, gereinigt und aufgefrischt, versteht sich. Deine Füße – und unser Planet – werden es Dir danken. (Text: Benji Haughton / Fotos: Sneaker Rescue & Savannah van der Niet)

Sneaker Rescue, Lauterberger Str.14, 12347 Berlin–Neukölln; Stadtplan
Di–Fr 10–18h
@sneakerrescue

cee_cee_logo
TOOLBOT — ELEKTROWERKZEUGE PER APP IM SPÄTI LEIHEN

TOOLBOT — ELEKTROWERKZEUGE PER APP IM SPÄTI LEIHEN

Du willst mal wieder Deine eigenen vier Wände aufhübschen, aber die Werkzeuge aus dem Baumarkt sind nicht gerade günstig und Deine Freunde hast Du gefühlt einmal zu oft um eine Leihgabe gebeten? Ab sofort hast Du eine dritte Option: Toolbot. Die Idee zum Startup stammt aus dem Jahr 2019 von Jan Gerlach, einem Industriedesigner. Es ermöglicht Dir, ganz einfach Elektrowerkzeuge zu reservieren, sie stundenweise zu mieten und nach Lust und Laune abzuholen und zurückzubringen – sogar abends oder an Sonntagen. Dafür sicherst Du Dir einfach das gewünschte Werkzeug über die Website und machst Dich zur Abholstation in einem der zwei Spätis, in Neukölln oder Prenzlauer Berg, auf. Hier schaltest Du Deine gewählte Box frei und los geht’s mit dem Werkzeugkoffer nach Hause. Praktische Tipps zum Schneiden und Schleifen gibt’s auch – auf Toolbots eigenem YouTube Kanal. Also, ab jetzt keine Ausreden mehr, los geht’s mit dem Heimwerkerabenteuer. (Text: Benji Haughton / Fotos: Savannah van der Niet)

Toolbot
@toolbot.de

cee_cee_logo