ODE AN DAS BAUHAUS: KULT-EYEWEAR-LABEL OLIVER PEOPLES ERÖFFNET AUF DEM KU’DAMM

ODE AN DAS BAUHAUS: KULT-EYEWEAR-LABEL OLIVER PEOPLES ERÖFFNET AUF DEM KU’DAMM

Bauhaus-Einflüsse und -Spuren findet man an unzähligen Orten in dieser Stadt. Jetzt kannst Du sie auch ganz nah bei Dir tragen und in Deinen Stil integrieren. Anfang Oktober 2018 hat das kalifornische Luxusbrillen-Label Oliver Peoples das erste Geschäft in Deutschland auf dem Ku’Damm eröffnet. In Anlehnung an die internationale Shopgestaltung der Marke orientiert sich das Design am kalifornischen Midcentury und kombiniert dieses mit den Ursprüngen der Bewegung — dem Bauhaus. Das klassische “Bauhaus Blau” schafft im Shop eine angenehme Stimmung, wird durch prächtiges Nussbaumholz und Chromelemente ergänzt und mit Lampen aus den 20er- und 30er-Jahren vervollständigt. All das zaubert eine wunderbare Kulisse für die handgefertigten Brillengestelle für Frauen und Männer, die als Sonnen- oder Korrekturbrillen erhältlich sind. Neben der emblematischen Rahmenkollektion und der Resort 2019 Collection gibt es auch zwei Modelle, die zusammen mit dem Modelabel The Row kreiert wurden. Außerdem wäre da noch eine Brille mit blau getönten Gläsern aus der Limited Edition “Berlin”, die exklusiv hier im Laden verkauft wird. Mit der Kampagne, die von Denise Bodden (featuring Stella von Senger) fotografiert wurde, kannst Du Dich schon mal in Stimmung bringen: Die Fotos entstanden an symbolträchtigen Orten der Moderne in ganz Berlin, wie dem Landhaus Lemke von Mies van der Rohe und dem Corbusierhaus Berlin. (Text: Anna Dorothea Ker / Fotos: Oliver Peoples, Denise Bodden)

Oliver Peoples Berlin, Kurfürstendamm 26a, 10719 Berlin-Charlottenburg; Stadtplan
Mo-Sa 10-20h

cee_cee_logo